Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Baxter

  • Posted on:  Monday, 25 March 2019 22:35
Baxter wurde am 19.07.2019 vermittelt.  

Baxter hat immer mit einer Dobermannhündin zusammengelebt, ist daher mit anderen Hunden verträglich.

Update: Baxter wurde im Tierheim abgegeben. 

Rasse: Dobermann
Alter: geb. 2015
Geschlecht: männlich kastriert
Im Tierheim seit 04/2019


Folgende Beschreibung haben wir erhalten:
Schweren Herzens müssen wir uns von unserem geliebten Baxter trennen. Baxter ist ein fast 5 jähriger rotbrauner kastrierter Dobermann. Mit 8. Monate kam er zu uns, nach dem er sein zu Hause verloren hat. Er kennt Wohnungs Katzen, nur draußen jagt er sie. Die Grundkommandos beherrscht er. Er liebt es Frisbee zuspielen. Baxter hat seit er zwei ist eine Schildrüsenunterfunktion und bekommt zweimal täglich Tabletten dafür. Er ist sehr gut eingestellt und hat keine Einschränkungen dadurch. Im Juli 2018 hatte Baxter eine schwere Magendrehung, die er mit viel Glück überlebte. Seit dem bekommt er Lupo Sensitiv als Futter. Mit Kindern kommt er gut zurecht, mit Kleinkindern eher nicht. Baxter ist regelmäßig geimpft und entwurmt. Wenn er allein ist, kann es sein, das er jault. Das machte er schon als Welpe. Am liebsten wird er den ganzen Tag gegrault und verwöhnt. Seine Schulterhöhe ist 75cm. Baxter ist ein wunderschöner und toller Hund.
Durch eine Unachtsamkeit wurde unserer Sohn (11 Monate) am Samstag von Baxter gebissen. Unser Sohn ist in das Körbchen von Baxter gekrabbelt und da passierte es. Mein Verdacht ist, das zwei Kinder (unsere 3 Jahre und 11 Monate) einfach zu viel für ihm sind. Er leckt sich vermehrt die Pforten. Unsere Tierärztin denkt, das es Stressbedingt ist.
Es war unsere Schuld. Baxter ist kein Beißer oder aggressiver Hund.
Gelesen 1701 x Zuletzt bearbeitet am Friday, 19 July 2019 20:44
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok