Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Deny

  • Posted on:  Wednesday, 28 September 2016 23:52
Deny wurde am 26.01.2018 vermittelt.  

Rasse: American Akita
Alter: geb. 09/2014
Geschlecht: männlich, chemisch kastriert

Deny ist eine Art Wanderpokal, seine erste Besitzerin war mit ihm bei uns, als er ein halbes Jahr alt war. Sie hielt ihn ausschließlich in der Wohnung, war mit ihm überfordert und wollte Erziehungstipps haben. Wir haben versucht, sie zu überreden, ihn an uns zu übereignen, wenig später verschenkte sie ihn jedoch an den Besitzer einer jungen kastrierten Kangal-Mix-Hündin und eines älteren kastrierten Schäferhund- Rüden. Dieser war in ganz Rosenheim mit den drei unangeleinten Hunden unterwegs.
Mit Deny gab es seit einiger Zeit immer wieder unangenehme oder dramatische Vorfälle, da der unkastrierte Deny erwachsen wurde und mit anderen Rüden nicht mehr zurechtkam. In einem Fall wurde ein kleiner Hund so schwer verletzt, dass er an seinen Verletzungen verstarb.
Aufgrund dieser Probleme wurde Deny jetzt (endlich!) an uns übereignet.

Kastrierte Rüden und Hündinnen ignoriert Deny in der Regel, wenn sie eine gewisse Distanz einhalten, unkastrierte Rüden soll er angreifen, auch beißen und verletzen. In seinem Zuhause sollten aber sicherheitshalber keine anderen Hunde leben. Katzen jagt und tötet Deny, generell hat er einen starken Jagdtrieb. Er sollte daher nur in eingezäunten Bereichen abgeleint werden, in seinem neuen Zuhause sollten auch keine Kleintiere leben.

Deny hatte in seinen jungen Jahren schon einige schlechte Erfahrungen mit Menschen. Dennoch ist Deny Menschen gegenüber ein freundlicher und netter Kerl geblieben, sowohl Kindern als auch zu Erwachsenen gegenüber. Anfangs ist Deny ein bisschen zurückhaltend und schüchtern, wird aber schnell zutraulich und verschmust. Zugleich ist er aufgrund der ausgiebigen Spaziergänge mit seinem Vorbesitzer ein sehr erfahrener Stadthund.

Deny kennt das Kommando Sitz und ist über Leckerlis gut abrufbar. Eine Hundeschule hat er nie besucht.

Wir suchen für Deny ein aktives akita-erfahrenes Zuhause mit viel Zeit. Unter Akita-Erfahrung verstehen wir in diesem Fall langjährige Erfahrung mit einem Akita-Rüden. Kinder sollten standfest und hundeerfahren sein. Die neuen Besitzer sollten mit Deny eine Hundeschule besuchen, die mit positiver Verstärkung an seinen Aggressionen arbeitet. Für Deny, der ja gewohnt ist, immer mit seinem Menschen zusammenzusein, wäre es wichtig, dass seine neuen Besitzer viel Zeit für ihn haben und ihn auch mit der einen oder anderen "Aufgabe" beschäftigen.

Aufgrund der verschiedenen Vorfälle in Danys Vergangenheit denken wir, dass es das beste für ihn ist, ein völlig neues Leben anzufangen. Er sollte daher nicht direkt in Rosenheim oder Umgebung vermittelt werden.


***Wir bitten alle Interessenten zu beachten, dass aufgrund der veralteten Bauweise eine Besichtigung der Hunde im Hundehaus nicht möglich ist. Das gemeinsame Gassigehen ist jedoch eine schöne Möglichkeit, einzelne Hunde besser kennenzulernen. Wer sich ernsthaft für einen bestimmten Hund interessiert, sollte sich daher pünktlich zum Beginn der Gassigehzeiten am Tierheim einfinden oder telefonisch einen Termin vereinbaren!****
Gelesen 4642 x Zuletzt bearbeitet am Friday, 26 January 2018 15:09
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok