Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Charly

  • Posted on:  Sunday, 23 June 2013 08:39
Charlie wurde am 11.11.2015 vermittelt.

- Rasse: Bordeaux Doggen-Labrador-Mix
- Geschlecht: männlich, kastriert
- Alter: geb. 2012

Charly ist ein schöner Bordeaux Doggen-Labrador-Mix. Er wurde im Jahr 2012 geboren und kam im Alter von 10 Wochen zu seinen damaligen Besitzern. Schon damals war Charly sehr ängstlich und schüchtern. Auf Unbekanntes reagierte er in den nächsten Lebensmonaten verunsichert und zunehmend aggressiv. Die Vorbesitzer besuchten mit Charly mehrere Hundeschulen, doch leider konnte niemand Charly helfen. Seine Schwierigkeiten verschärften sich immer mehr. Wenn Leute zu Besuch kamen, musste Charly weggesperrt werden. Aufgrund dieser anscheinend ausweglosen Situation wurde Charly schließlich bei uns abgegeben.

Im Tierheim zeigte sich Charly sehr ängstlich und aggressiv. Anfangs war es gar nicht möglich ihm in seinem Zwinger zu besuchen. Mit gutem Zureden und viel Geduld gelang es unserem Hundetrainer schließlich Charlys Vertrauen zu gewinnen. Nach einigem Training bekam er seine festen Gassigeher/innen. Diese mussten sich viel Zeit nehmen, um Charly kennenzulernen, damit er genügend Vertrauen aufbauen konnte, um sich von ihnen an der Leine führen zu lassen. Vor allem Männern gegenüber ist Charly besonders misstrauisch. Trotzdem ist es gelungen Charly an seine Bezugspersonen so zu gewöhnen, dass er bei Ihnen gut an der Leine läuft. Er freut sich und ist ausgelassen, wenn er auf seine Vertrauenspersonen trifft. Charly ist ihnen gegenüber äußerst verschmust. Liebevolle Streicheleinheiten sind sehr wichtig für ihn und so kommt es schon mal vor, dass Charly lieber geknuddelt werden möchte anstatt Gassi zu gehen. Begegnet Charly anderen Hunden, ist er sehr verunsichert. Mittlerweile hat er es gelernt sich hinzusetzen und den anderen Hund in sicherer Entfernung vorbeigehen zu lassen. Auch das ist für Charly ein großer Erfolg. Geduld, behutsame Führung und positive Verstärkung haben diese Entwicklung möglich gemacht. Trotz allem hat Charly aufgrund seines angst-aggressiven Verhaltens im Umgang mit Mensch und Tier noch viele Schwierigkeiten, die es noch zu bewältigen gilt.

Charly hat außerdem eine Futtermittelallergie und bekommt deshalb ein spezielles Hyper-Allergen-Futter.

Nur sehr hundeerfahrene Menschen könnten Charly nach einer intensiven Kennenlernphase adoptieren. Eine gute Hundeschule wäre äußerst wichtig und vor allem ein sicheres, ruhiges und beständiges Umfeld, in dem Charly sich positiv entwickeln kann. Als Listenhund Kategotie II muss Charly mit den neuen Besitzern auch einen Wesenstest absolvieren, auf den er ebenfalls in einer guten Hundeschule vorbereitet werden sollte.

Aufgrund dieser vielen Besonderheiten ist die Vermittlung von Charly bisher leider noch nicht möglich gewesen. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass wir die richtigen Menschen für Charly finden werden. Wenn Charly Vertrauen zu einem Menschen fasst, ist er ein treuer Freund und Begleiter. Unser Wunsch ist es, dass Charly seine Familie findet, die mit ihm das Leben genießt, ihn schätzt und liebt.

***Wir bitten alle Interessenten zu beachten, dass aufgrund der veralteten Bauweise eine Besichtigung der Hunde im Hundehaus nicht möglich ist. Das gemeinsame Gassigehen ist jedoch eine schöne Möglichkeit, einzelne Hunde besser kennenzulernen. Wer sich ernsthaft für einen bestimmten Hund interessiert, sollte sich daher pünktlich zum Beginn der Gassigehzeiten am Tierheim einfinden oder telefonisch einen Termin vereinbaren!****

Gelesen 8270 x Zuletzt bearbeitet am Friday, 15 February 2019 22:51
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok