Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Manos ist vermittelt

  • Posted on:  Thursday, 25 November 2021 18:47
Manos durfte ausziehen. Seine Tierarzthelferin in der Klinik hat sich unsterblich in den kleinen Mann verliebt und ihn vom Fleck weg adoptiert. 

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. ca. März 2021
Charakter: verspielt, lebhaft, neugierig, Harnröhrendefekt wurde operabel behoben
Ort: befindet sich in einer Pflegestelle

Beschreibung der Pflegestelle: Bei unseren täglichen Wanderungen mit unserem Hund auf dem Pilion (Griechenland), ist uns der süße Manos zu- und mitgelaufen. Wir entschlossen, ihn beim Tierarzt kastrieren zulassen, um ihn  dann wieder an seinem Heimatort zurück zu bringen. Der Tierarzt in Volos stellte fest, dass Manos seit Geburt an einem Harnröhrenproblem leidet. Um sein Leben zu retten, war eine Operation unumgänglich. Jedoch gestaltete sich sein Heilungsprozess etwas schwieriger als geplant. Da wir wieder nach Deutschland zurückkehren mussten, blieb uns nichts anders übrig, als ihn mitzunehmen. Hier bekommt er weitere medizinische Versorgung mit guten Chancen auf ein normales Hundeleben. Die Aussichten stehen gut.

Manos ist ein tapferer, lebhafter, verspielter, kleiner Fratz. Er zeigt überhaupt keine Ängste gegenüber Mensch und Tier. Die Kinder aus unserer Nachbarschaft gehen regelmäßig mit ihm Gassi und er genießt ihre Gegenwart. Er tobt ausgiebig gern mit anderen Hunden und lernt bereits auf kleine Kommandos zu hören. Manos ist stubenrein, kastriert, gechipt und geimpft. Er kann auch schon mal einige Stunden allein sein. Jedoch sollten Gegenstände , die nicht angeknabbert werden dürfen, vorher weggeräumt werden (wie Schuhe, Kissen...). Ein ganz normales Junghundverhalten, das auch Erziehung braucht..

Wir wünschen uns für ihn ein zu Hause, wo er ein schönes Hundeleben haben kann. Familien mit Kindern sind genauso gut geeignet wie Singles oder ein älteres Ehepaar. Er lernt schnell, ist dankbar für den täglichen Hundenapf und dem warmen Körbchen. In seiner Heimat hätte er wohl nicht überlebt.  Leider können wir Manos nicht behalten, da wir bereits einen Hund im selben Alter besitzen. Wir hoffen, dass unser Einsatz der letzten Wochen nicht umsonst war.  Manos ist ein echter Schatz und hat seine Chance verdient!

Um die notwendige medizinische Versorgung sicher zu stellen wurde Manus an uns überschrieben. Die Finderhin hat Manos weiter als Pflegehund, um ihn intensiv nach der OP zu versorgen. 

Bei Interesse können Sie direkt mit der Pflegestelle Kontakt aufnehmen: 01708333517; 080719044533; This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Gelesen 1302 x Zuletzt bearbeitet am Wednesday, 15 December 2021 10:36
You are here: Home Tiere Erfolgsgeschichten - Tierheim Manos ist vermittelt
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok