• Am Gangsteig 54, 83059 Kolbermoor    |   
  • Tel: 08031/96068 - Fax: 08031/98064    |   
  • Kontakt über E-Mail

Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Sonntag 04.04.21

  • Posted on:  Sunday, 04 April 2021 20:59
Eine Fundkatze wurde uns aus Rosenheim Hofmannstr. gebracht. Die Katze hielt sich schon seit einigen Wochen bei den Findern auf, vertrug sich aber nicht mit deren Katze. Die Katze ist scheu und dauernd auf der Flucht, laut Finderin aber nicht verwildert.  Wie so viele ist auch diese Katze leider nicht gekennzeichnet.








Von unserem Pikatzu, der jetzt Puma gerufen wird, haben wir schöne Nachrichten:
Liebe Mitarbeiter des Tierschutzvereines Rosenheim 
Im Juli letzten Jahres haben wir von Ihnen unseren schwarzen 4 beinigen Liebling Pikatzu / jetzt Puma zu uns und unserer anderen Kätzin Smokey geholt  Der Anfang mit den beiden war nicht leicht, aber jetzt haben sie sich gut aneinander gewöhnt. Puma ist sehr glücklich bei uns und wir sind es mit Ihm auch 
Danke für die super Vermittlung und die unkomplizierte Abwicklung!


Amara, Cleo und Levis durften zu unserer Freude zusammenbleiben und haben zu dritt ein schönes Zuhause gefunden, in dem sie sich gut eingelebt haben:
Liebe Frau Keiser,
danke für Ihre Nachricht. Eigentlich wollte ich mich ja viel früher melden, aber irgendwie waren die letzten Wochen etwas stressig, so dass ich nie die Muse hatte, die Bilder von den Dreien zusammenzustellen. Da Cleo ab und zu noch kleinere Hustenanfälle hat, werde ich mit unserer Tierärztin die Sache besprechen, wobei ich zur inhalativen Therapie tendiere, falls es nötig ist, etwas zu unternehmen. Kortison ist insgesamt nicht ganz so toll von den Spätfolgen. Festgestellt haben wir aber auch, dass Cleo das mildere Wetter richtig gut tut, weil sie jetzt ganz viel draußen auf dem Balkon ist.
Ansonsten ist sie putzmunter, verspielt und verschmust und inzwischen auch sehr gesprächig. Für Amara gilt das Gleiche, sie hat sich ebenfalls super eingelebt und sie beweist viel Kreativität bei der Auswahl von Lieblingsspielzeug, das dann gerne auch mal vor den anderen versteckt wird.
Levis war ja die ersten paar Tage noch etwas zurückhaltend oder schreckhaft, wenn auch trotzdem von Anfang an voll verschmust. Er behauptet sich nun aber durchaus, wenn er von einer der drei Damen einen Klaps bekommt. Levis "verkriecht" sich übrigens immer noch: nun allerdings wahlweise bei uns aufdem Sofa, zwischen uns im Bett, auf dem Schoß, im Arm, in der Armbeuge, in der Halsbeuge oder gleich um den Nacken herum. Er genießt sichtlich das Homeoffice und Homeschooling aufgrund Corona und meistens sitzt er schon bei mir im Arm bevor der Computer es schafft hochzufahren. Übrigens hängt er auch jetzt wieder halb über meiner Schulter. Daher ist es etwas schwierig von ihm Bilder zu schießen. Am liebsten wäre ihm wohl ein Babytragetuch damit er ständig umher getragen wird.
Wir sind jedenfalls richtig glücklich mit der dazugewonnenen "Lätzchengang" (sie haben ja alle Drei eins). Und sie verstehen sich auch mit den alteingesessenen zwei Miezen super, sind vor allem zu unserem kleinen etwas schwächelnden Misko total nett, Cleo und Levis haben ihn sogar schon des Öfteren geschleckt und Amara und er geben sich zur Begrüßung auch immer ein Bussi. Aber auch Fiorina hat die Neuankömmlinge inzwischen gut akzeptiert und statt dem anfänglichen Fauchen wird nun geschnuppert und gegenseitig aus dem Napf gefressen ohne Streitereien. Sie passen echt alle gut zusammen, ein schönes buntes Potpourri.
Von uns allen und unseren fünf oberschmusigen Samtpfoten liebe Grüße an Sie
und das Team, und allen ein frohes Osterfest


Auch Amy und Lenny geht es richtig gut:
Liebe Frau Lötzsch, liebe Frau Dib,
Amy und Lenny senden Ihnen liebe Ostergrüße und ein paar Fotos.
Den beiden geht es gut, Lenny schon fast zu gut, er hat sich mittlerweile ein stattliches Bäuchlein angefuttert.... Er ist aber inzwischen auch zu einem unentbehrlichen Mitarbeiter im Home Office geworden
Und das ist ganz schön anstrengend, wobei er aber sehr darauf achtet, dass er auch genügend Ruhepausen bekommt
Amy ist nach wie vor die große Jägerin und verkündet immer lautstark, wenn sie mal wieder einen Socken oder einen momentan sehr beliebten Gummihandschuh erbeutet hat.
Beide genießen es, dass sie nun ihren Freilauf fast ständig zur Verfügung haben und auch Schnee hat sie davon nicht abgehalten.
Wir wünschen Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund!
Liebe Grüße

Unser Little hat uns ein schönes Foto geschickt







Und von Robbie haben wir schöne Ostergrüße bekommen:




Gelesen 157 x Zuletzt bearbeitet am Monday, 05 April 2021 20:42
You are here: Home Start Unser Tagebuch Sonntag 04.04.21
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok