Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Montag 21.12.20

  • Posted on:  Monday, 21 December 2020 20:49
Malteser sind bei uns ja immer heiß begehrt, auch der kleine Sammy war innerhalb kürzester Zeit vermittelt worden. Bei seinen Besuchen im neuen Zuhause hatte er sich immer gut benommen, das Leben in einer Familie mit Kindern hat ihn aber auf Dauer wohl doch überfordert. Mit dem Trubel kam er nicht zurecht, er schnappte zu und verletzte ein Kind, weshalb er zu uns zurückgebracht wurde. Jetzt durfte er zu einer netten alleinstehenden Dame ziehen, bei der es wesentlich ruhiger zugeht. Sie ist für ihn ganz alleine da und hat immer Zeit. Sie wohnt im eigenen Haus mit Garten. Die Dame ist nun schon einige Male mit Sammy Gassi gegangen und hat ihn auch mal den ganzen Tag mit nach Hause genommen. Alles klappt wunderbar und so wie es aussieht, ist das neue Zuhause wesentlich besser für den doch nicht so souveränen Sammy geeignet als das frühere. Auch unser Malteser Paulchen schnappte bei uns gelegentlich zu, zog zu einem netten Paar, wird heiß geliebt, erwidert diese Liebe und denkt gar nicht mehr daran, zuzuschnappen. Wir hoffen, jetzt auch für Sammy das ideale Zuhause gefunden zu haben wünschen ein sehr harmonisches Zusammenleben.

Schäferhündin Ziba ist das typische Opfer einer völlig unüberlegten Anschaffung. Der Besitzer hatte siie von einem GI geschenkt bekommen, bedachte aber nicht, dass sein eigener Hund mit dem Neuzugang nicht einverstanden sein könnte. Es kam zu einer Beißerei, der eingesessene Hund hatte natürlich die älteren Rechte, Ziba wurde daher bei uns abgegeben. Ziba ist gerade mal 5 Jahre alt und momentan noch ein wenig pummelig. Erst ging es mit ihrer Vermittlung eher zäh, dann meldeten sich plötzlich gleich mehrere sehr gute Interessenten auf einmal. Wir hatten mal wieder die Qual der Wahl und entschieden uns letztendlich für ein nettes tierliebes Paar, bei dem jede Menge Katzen und auch Enten leben. Bei der lebhaften Ziba war nicht ganz sicher, wie sie mit den tierischen Mitbewohnern umgeht, sie zeigte sich aber bei Besuchen von ihrer besten Seite und kam mit Katzen und Enten richtig gut aus. Die Familie lebt in einem Haus mit Garten und es hat immer jemand Zeit für Ziba. Mit den vielen tierischen Mitbewohnern ist sie auch immer beschäftigt und wird sich nicht langweilen. Dass der Mann in der Familie Amerikaner ist, wird ihr sicher bei den Sprachproblemen, die sie anfangs mit unseren Pflegern hatte, entgegenkommen. Wir wünschen viel Freude an der wunderschönen Hündin und sind uns sicher, die richtige Wahl getroffen zu haben.


Die beiden Katzen Minky und Tiger waren von ihrem Besitzer zu einer Bekannten in Pflege gegeben worden, er versprach immer wieder sie abzuholen, tat dies aber nie. Jetzt hat die Dame selber ihre Wohnung verloren und konnte ihre Pflegekatzen nicht mehr behalten. Ein nettes Paar aus Traunstein hat die beiden jetzt zu sich genommen. Bei ihnen dürfen Minky und Tiger nach der Eingewöhnung auch in der verkehrsarmen Gegend ihren gewohnten Freigang genießen. Wir hoffen sehr, dass die beiden jetzt ein Zuhause fürs Leben gefunden haben und wünschen viel Freude mit den beiden liebenswerten Katzen.




Katzendame Ruby war im September tierlieben Damen zugelaufen. Leider waren die eigenen Katzen mit Familienzuwachs nicht einverstanden. Da es damals zum ersten Mal ziemlich kalt wurde, machten sie sich Sorgen um die offensichtlich heimatlose Katze und haben sie zu uns gebracht. Ruby ist eine sehr verschmuste und menschenbezogene Katze, die auch mit Kindern kein Problem hat. Eine nette Familie aus Stephanskirchen hat sich in Ruby verliebt und sie zu sich genommen.






Von unserem Enzo haben wir schöne Weihnachtsgrüße bekommen:
Liebes Tierheim-Team,
jetzt ist schon wieder Weihnachten!
Der Baum steht schon und ein Päckchen für mich liegt auch wieder darunter - ich hab‘s gleich entdeckt, darf‘s aber noch nicht auspacken. O.k. - ich kann warten ...
Ich schenke - wie immer - mich ;-)
Frauchen sagt, ich bin das allerliebste Geschenk - das ist toll.
Ich wünsche Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr!
Mit lieben Grüßen
auch von Herrchen und Frauchen
Euer Enzo


Gelesen 237 x Zuletzt bearbeitet am Wednesday, 23 December 2020 00:25
You are here: Home Start Unser Tagebuch Montag 21.12.20
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok