Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Mittwoch 09.09.20

  • Posted on:  Wednesday, 09 September 2020 21:20
Das Hin und Her in unserem Katzenhaus geht weiter. Ausziehen durfte heute Kater Baghira. Bei Baghira dachten wir erst, dass er gern als Einzelprinz leben würde. Im Tierheim stellte sich dann heraus, dass Baghira eigentlich ein sozialer und verträglicher Kater ist. Nur mit recht wilden und draufgängerischen Artgenossen hat er seine Probleme, die sind ihm zuviel. Ein nettes Paar hat bereits von uns Katzen übernommen, derzeit leben bei ihnen ein älterer Kater und der von uns stammende Jasper, der sich in seinem Zuhause sehr wohlfühlt. Baghira wird mit den beiden sicher zurechtkommen und kann nach der Eingewöhnung mit ihnen zusammen die Umgebung durchstreifen.

Auch Kater Pikatzu hat ein neues Zuhause gefunden. Pikatzu hatte ähnlich wie Baghira Probleme mit anderen Katzen, zeigte sich bei uns aber eher zurückhaltend. Draufgängerischen Katzen ging er aus dem Weg, mit freundlichen Katzen vertrug er sich. Pikatzu ist ein Bengal-Mix mit einer ganz besonderen Ausstrahlung. Der wunderschöne Kater schmust gerne und hat auch mit Kindern kein Problem. Heute durfte er zu einem netten Paar ziehen, bei dem bereits eine freundliche Katze lebt. Mit ihr dürfte Pikatzu keine Probleme haben, nach der Eingewöhnung darf er dann auch mit seiner neuen Freundin zusammen draußen auf Abenteuer gehen.


Zwei Vermittlungen sind uns leider gescheitert. Kater Lucky war bei uns gesund, nach der Vermittlung ging es ihm aber sehr schlecht. Die neuen Besitzer sind gleich mit ihm zum Tierarzt, der stellte für uns völlig überraschend Diabetes und Niereninsuffizienz fest. Die neuen Besitzer hatten ihre letzte Katze wegen Nierenversagen verloren, die Trauer sitzt bei ihnen sehr sehr tief. Da sie große Angst hatten, ihre nächste Katze auch gleich wieder zum Sterben begleiten zu müssen, haben sie Lucky zu uns zurückgebracht. Lucky muss jetzt zweimal täglich Insulin gespritzt bekommen, zudem braucht er Spezialfutter, er lebt daher momentan bei einem unserer Pfleger, damit die medizinische Versorgung sichergestellt ist. Der Verdacht liegt nahe, dass dieser plötzliche Krankheitsausbruch mit dem Umzugsstress zusammenhängt, trotzdem werden wir versuchen, ein neues Zuhause für Lucky zu finden. Interessenten sollten daher viel Zeit und Geduld mitbringen und Lucky gut kennenlernen, bevor er dann zu ihnen umziehen kann.

Auch Kater Luggi wurde zurückgebracht. Luggi hatte bei seinen neuen Besitzern hartnäckigen Durchfall, der einfach nicht weggehen wollte. Auch das kann natürlich durch den Umzugsstress bedingt sein, leider haben die neuen Besitzer es aber nicht beim Tierarzt abklären lassen. Wir werden jetzt natürlich beobachten, ob der Durchfall auch bei uns anhält, zusätzlich werden wir Luggi natürlich von oben bis unten durchchecken lassen, um festzustellen, ob der Durchfall medizinische Ursachen hat.



Eine andere Vermittlung, bei der wir wegen der schwierigen Damen Bedenken hatten, scheint dagegen richtig gut geglückt. Evita und Elli haben uns nochmal wunderschöne neue Fotos geschickt.
Gelesen 265 x Zuletzt bearbeitet am Thursday, 10 September 2020 19:08
You are here: Home Start Unser Tagebuch Mittwoch 09.09.20
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok