Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Samstag 16.05.2020

  • Posted on:  Saturday, 16 May 2020 21:41
Mischling Hashiko war zu uns gebracht worden, weil sein Besitzer verhaftet wurde und einige Wochen hinter Gitter verbringen musste. Mittlerweile ist der Besitzer schon seit einer kleinen Ewigkeit wieder auf freiem Fuß, hat sich aber bei uns nicht gemeldet. Wir haben keine Kontaktadresse und können ihn nicht erreichen. Sollte er irgendwann noch auftauchen und die recht erheblichen entstandenen Kosten tatsächlich begleichen, dürfte er seinen Hund wieder mitnehmen. Wir konnten Hashiko daher nur auf einen Pflegeplatz vermitteln, trotzdem hatte der hübsche und liebenswerte Rüde mehrere Bewerber. Wir haben versucht, die am besten zu Hashiko passenden Interessenten auszuwählen, gestern durfte er zu einer sehr netten Dame ziehen. Sie hat Hashiko, der jetzt Hachiko geschrieben wird, schon sehr oft besucht und sich viel mit ihm beschäftigt. Hachiko und seine neue Besitzerin sind schon ein gut eingespieltes Team, in der Nähe des neuen Zuhauses gibt es auch einige schöne Grünflächen, wo Hachiko sich mit anderen Hunden treffen und spielen kann.

Eine besonders hübsche kleine Katzendame ist zwei Damen, die beim Wandern waren, von Gstadt in Richtuung Gollenshausen einfach hinterhergelaufen. Nach ca. zwei Kilometern riefen uns die Finderinnen an, da die Katze sich auch nicht davon abbringen ließ weiter mitzulaufen. Zudem befanden sie sich in unmittelbarer Nähe einer stark befahrenen Hauptstraße und machten sich Sorgen um die Sicherheit der kleinen Dame. Die Katze ist nicht gekennzeichnet und hatte unheimlich viele Zecken.
Gelesen 192 x Zuletzt bearbeitet am Saturday, 16 May 2020 22:05
You are here: Home Start Unser Tagebuch Samstag 16.05.2020
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok