Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Dienstag 28.04.2020

  • Posted on:  Tuesday, 28 April 2020 20:47
Der stattliche Kater Max ist ein recht charakterstarkes und selbstbewusstes Tier. Bei seinen früheren Besitzern konnte er Freigang genießen und seiner Passion, der Mäusejagd, mit Hingabe frönen. Da die Besitzer in eine kleine Wohnung ziehen, in der kein Freigang mehr möglich wäre, was Max nie akzeptieren würde, wurde Max zunächst als Vermittlung von privat bei uns eingestellt. Leider meldeten sich keine passenden Interessenten, so dass Max bei uns abgegeben wurde. Uns war klar, dass der schöne und verschmuste Kater nicht lange im Tierheim sitzen würde. Gerade mal drei Wochen hat es gedauert, heute durfte Max wieder ausziehen. Da Artgenossen ihn kaum interessieren und er Konflikten mit ihnen aus dem Weg geht, ist der neue Platz, in dem er Einzelherrscher sein darf, ideal für ihn. Die Mäuse in Gröbenzell können sich schon mal warm anziehen, nach der Eingewöhnung wird ihnen Max das Leben sicher sehr schwer machen!


Ein Nachrücker für Max ist aber schon angekündigt. Der unkastrierte Kater wurde in Aschau im Chiemgau in der Nähe des Schwimmbads gefunden. Er lag völlig entkräftet in der Wiese. Die Finder brachten ihn ins Vet-Zentrum, dort wurde er untersucht. Der Kater ist schon sehr alt, die Tierärzte schätzten ihn auf etwa 15 Jahre, was auch seinen abgemagerten Zustand erklärt. Erste Untersuchungen ergaben schlechte Nierenwerte, Veränderungen an den Nieren und Anämie. Die Tierärzte werden versuchen, ihn soweit aufzupäppeln, dass er zu uns umziehen kann. Wir hoffen sehr, dass der alte Herr Besitzer hat, die ihn bald wieder zu sich holen.
Gelesen 548 x Zuletzt bearbeitet am Wednesday, 29 April 2020 19:47
You are here: Home Start Unser Tagebuch Dienstag 28.04.2020
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok