Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Montag 30.03.2020

  • Posted on:  Monday, 30 March 2020 22:41
Auch in Zeiten von Corona bekommen wir viele Nachrichten von unseren Ehemaligen:
Katzendame Marie wurde abgegeben weil ihre Besitzerin verstorben ist. Marie ist offensichtlich schon älter und und mißtraute den ihr fremden Pflegern anfangs von Herzen. Nachdem sie sie kennengelernt hatte, taute sie schnell auf und erzählte gern allerhand Schnurren aus ihrem Leben. Unsere Pfleger sorgten sich daher ein wenig, dass Marie bei ihrer neuen Besitzerin anfangs ähnlich mißtrauisch sein könnte. Weit gefehlt, Marie fühlte sich von anfang an wohl:
Hallo zusammen,
ein kurzes update zu Marie :)
Sie hat mich am Samstag Abend ganz überraschend mit einer Kuschelattacke auf der Couch überfallen.
In die Eckbankhöhle zieht sie sich nur noch zurück, wenn ich sauge oder ihr zu unruhig bin (wenn ich Sachen in die Schränke räume).
Ansonsten liebt sie es auf der Couch zu kuscheln und die ganze Wohnung zu erkunden. Marie bewacht auch ganz fleißig mein Bett, damit es nicht geklaut wird.
Ich genieße die Zeit sehr.
und
Hallöchen,
Bildernachschub ist da:) Dank dem Coronawahnsinn haben wir seeeehr viel Zeit zu kuscheln und Marie wird von Tag zu Tag zutraulicher und noch verschmuster. Eine richtige Prinzessin, die sehr viel zu erzählen hat und sich lauthals beschwerd, wenn man mit streicheln aufhört :)

Auch von der liebenswerten Seniorin Laika, die zu ganz besonderen Tierfreunden ziehen durfte, haben qwir tolle Nachrichten bekommen:
Lieber Herr Schlubbe,
müssen heute unbedingt an Sie mailen - heute ist nämlich ein ganz besonderer Tag und zwar der 26. März und heute vor einem Jahr haben wir unsere Laika bei Ihnen abgeholt. Wie schnell ein Jahr doch vorbei geht. Wir haben viel Freude mit unserem Schatz und besonders froh sind wir, dass wir das mit der OP gemacht haben. An diesem Entschluss waren auch Sie beteiligt. Sie haben uns geschrieben, dass die Klinik in Oberhaching sehr gut ist und Sie der Meinung wären, dass eine OP vermutlich doch das Beste wäre. Das hat uns dann bei unserer Entscheidung noch bestärkt, vielen Dank für den Zuspruch.
Laika hat sich tatsächlich etwas verändert, sie kann jetzt manches Mal richtig lustig sein und zum Spielen auffordern, schmeißt sich auch auf den Rücken und wälzt sich genüsslich und die Esslust ist enorm, da muss man leider immer ein bisschen kürzen. Manches Mal ist sie dann auch wieder ein bisschen zickig und knurrt nur weil man sie streicheln will, aber niemand nimmt das mehr ernst so ist sie eben und so lieben wir sie auch. Nachdem wir ja nicht wissen an welchem Tag und in welchem Monat sie Geburtstag hat, habe wir jetzt den 26. März den Tag ihrer Abholung aus Kolbermoor zu ihrem Geburtstag gemacht. Also hat sie heute ihren 15. Geburtstag und ihr 1. Jahr bei uns und mit uns.
Schicken auch ein paar Bilder mit, eins der Bilder zeigt die OP-Narbe.
Aufgrund dieses Jubiläumsjahres von Laika wollten wir dem Tierheim eine Spende machen, für all' die, die schon sehr lange im Tierheim sind und vermutlich auch nicht mehr vermittelt werden können.
Ansonsten ist es derzeitig mit dem Coronavirus nicht so besonders toll, könnten uns vorstellen, dass Sie unter Umständen deshalb mehr Neuzugänge bekommen.
Diesen Virus hätten wir wirklich nicht gebraucht, die Welt ist zur Zeit auch ohne IHN mit allen möglichen nicht schönen Dingen belastet.
Also lieber Herr Schlubbe nun sind Sie wieder völlig informiert und wenn die Welt wieder besser ist (vielleicht im Sommer ?) dann werden wir Sie wieder besuchen kommen.
Nun senden wir Ihnen und dem gesamten Team ganz viele liebe Grüße und bleibt bitte alle zusammen gesund, dies ist das Wichtigste.

Auch Jayjay hat nette Grüße geschickt:
Lieber Holger  Ich hoffe, euch geht es den Umständen entsprechend gut und ich denke an euch.  Bleibt vor allen Dingen gesund!!!  Hier mal was zum schmunzeln. Unter dem Motto  Tiere helfen Tieren. JayJay verliert seit 2 Tagen extrem Unterwolle.  Hundefriseur ist aktuell nicht möglich,  daher spendet JayJay seine Unterwolle an unsere Gartenvögel.






Schöne Fotos haben wir von Bilbo, der sich im neuen Zuhause richtig wohlfühlt und es genießt nicht mehr stundenlang sinnlos herumlaufen zu müssen:





Auch Robby (bei uns Rico) hat ein wunderschönes Foto geschickt:







Und auch Ronja und Charly haben sich wieder einmal gemeldet:




Gelesen 238 x Zuletzt bearbeitet am Tuesday, 31 March 2020 23:32
You are here: Home Start Unser Tagebuch Montag 30.03.2020
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok