Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Freitag 20.12.2019

  • Posted on:  Friday, 20 December 2019 22:15
Die wunderhübsche kleine Katzendame Julchen war ein Findelkind, nach dem sich nie jemand erkundet hat. Ihre neuen Besitzer hatten zwei Katzengeschwister, der Bruder ist krankheitsbedingt verstorben. Die Schwester ist zum Glück völlig gesund, war jetzt aber einsam und hatte große Sehnsucht nach einem neuen Spielgefährten. Die verträgliche Julchen durfte jetzt als neue Kameradin einziehen, nach der Eingewöhnung können die beiden Mädels auch zusammen die Umgebung unsicher machen. So traurig der zugrunde liegende Anlaß auch ist, wir freuen uns sehr für das liebenswerte Julchen, das in ein richtig schönes Zuhause ziehen durfte.


Weniger Glück hatte Kater Miki. Miki ist eines der vielen Tiere, die in einem liebevollen Zuhause leben und dieses irgendwann aufgrund tragischer Umstände verlieren. Mikis Besitzerin ist kurz vor Weihnachten verstorben, die Angehörigen würden ihn gern behalten, haben aber selber genug Tiere oder können sich nicht richtig um ein Haustier kümmern. Momentan wissen wir sehr wenig über den armen Miki, er ist wohl nicht mehr der jüngste und hat früher mal mit einer zweiten Katze zusammengelebt. Soweit wir wissen, ist Miki ein reiner Wohnungskater. Ob er geimpft ist, konnte uns keiner sagen, er muss daher bei uns erstmal in der Quarantäne ausharren, bis er durchgeimpft ist.



In Vograreuth irrte ein Kater umher, der arg desorientiert wirkte. Unsere Mitarbeiter sind (wie immer nach Feierabend) losgefahren und haben den Kater eingesammelt. Beim Tierarzt stellte sich heraus, das der Kater eine Entzündung der Iris hat. Er wird jetzt behandelt und muss noch einige Tage beim Tierarzt bleiben. Der Kater ist kastriert und tätowiert, er hatte also irgendwann mal Besitzer, leider kann man das Tattoo aber nicht mehr lesen.







Schon einige Zeit ist es her, dass das Porschezentrum Inntal die Spendenaktion zu Gunsten unseres Tierheims gestartet hat. Inoffizielles Ziel war es, mindestens 10000 Euro zu Gunsten des Tierheims einzusammeln. Die Aktion läuft immer noch weiter, die Marke von 10000 Euro ist mittlerweile tatsächlich erreicht! Wir freuen uns sehr über die gesammelten Spenden und hoffen natürlich, dass noch ein wenig dazukommt!
Gelesen 225 x
You are here: Home Start Unser Tagebuch Freitag 20.12.2019
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok