Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Dienstag 17.12.2019

  • Posted on:  Tuesday, 17 December 2019 21:13

Kater Cheddie war eins der vielen Sorgenkinder unserer Katzenpfleger. Cheddie hat eine Kleinhirnhypoplasie, die zu einer Einschränkung seiner Motorik führt und außerdem auch noch eine Schilddrüsenüberfunktion. Er muss daher Tabeletten nehmen, die allerdings erst noch richtig eingestellt werden müssen. Eine Dame hat sich augenblicklich in Cheddie verliebt und wollte ihm schnellstmöglich adoptieren. Da Cheddie noch in der Einstellungsphase der Tabletten ist durfte er erstmal auf Pflege bei der netten Dame einziehen.  




Ein neues Sorgenkind ist aber gleich nachgerückt. Die kleine Mieze wurde bei Griesstätt gefunden und ist grade mal drei Monate alt. Durch den Schnupfenvirus, der bei ihr arg wütet, sind der kleinen Dame beide Augen ausgelaufen, auch sonst ist sie nicht wirklich gesund. Ungeachtet ihrer schweren Krankheit ist die Kleine aber quietschvergnügt, spielt mit den Pfleger und ist auch jederzeit bereit, zu schmusen und zu kuscheln. Die Erfahrung unserer Pfleger zeigt, das Katzen unglaublich anpassungsfähig sind und sich auch mit schwereren Behinderungen gut zurechtfinden.





Unser Rottweiler Athos und Rottweilermischlingshündin Gini, die mittlerweile fest bei ihrem Gassigeher Johann bleiben darf, haben speziell für sie ausgesuchte Geschenke bekommen. Beide bekamen von den Rottweilerfans je eine kuschlige Decke, ein Leckerli-Suchspiel und viele hochwertige Leckerli. Fürs erste Foto hat unser Kenny posiert, der sich durchaus zutraut, als ein ein winzig kleines bißchen kleinerer Rottweilerverschnitt durchzugehen. Athos durfte dann noch ein wenig Leckerli suchen, das fand er richtig spannend, die neue Decke dagegen war erstmal nur interessant, solange es Leckerli als Belohnung dafür gab, sich drauf zu setzen. Bei näherer Betrachtung wird er die Vorzüge der kuschligen Decke aber sicher noch würdigen. Auch Gini hat ihre Geschenke schon ausprobiert und findet sie richtig toll:
Hallo
Ich möchte mich herzlich für die tollen Weihnachtsgeschenke bedanken.
Das Leckerlikissen freut mich ganz besonders, das macht mir sehr viel Spass
weil es immer gut von meiner coolen Familie gefüllt wird.
Ich wünsche Euch allen frohe Weinachten und ein gutes neues Jahr
eure Gini mit Familie






Der Christkindlmarkt Kolbermoor fiel letztes Wochenende sturmbedingt an einem Tag aus, trotzdem haben wir die für das Wochenende vorgesehenen Hauptgewinne alle unter die Leute gebracht. Dieses Wochenende gab es zwei wertvolle Gutscheine für ein Fitnesstudio in Bad Aibling. Beinahe wäre es sogar zu Engpässen gekommen, weil die erste Ladung Lose innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war, insofern war es gut, dass wir zwei Tage "zusammenfassen" konnten. Wir freuen uns sehr, dass unsere Lose mit ihren tollen gespendeten Preisen so großen Anklang finden, aber auch unsere Plätzchen und Marmeladen sowie die diesjährigen Tierheimkalender finden jede Menge Abnehmer. Zum Glück haben wir wirklich beachtliche Vorräte, so dass uns diese Angebote nicht leicht ausgehen werden!




Unser Frodo war ein recht eigenwilliger Hund, dessen neue Besitzer mit seiner Erziehung durchaus ein wenig gefordert waren. Jetzt haben wir richtig tolle Nachrichten bekommen:
Hallo lieber Tierheim Team,
hier noch ein paar Fotos von Frodo, unangeleint im Englischen Garten mit seiner Hundegruppe. Vor vier Jahren ein undenkbares Szenario. Wir sind sehr stolz auf ihn.
Liebe Grüße



Unserem Robby, früher Rico, geht  es super. Er hat sich bereits gut im neuen Zuhause eingelebt und versteht sich gut mit seinen Pflegeeltern. Auch mit seinem neuen Hundekumpel versteht er sich bereits rechts gut. Robby darf schöne Spaziergänge machen und genießt das sehr.





Auch die Katzen Lilo und Wilhelm haben sich gut eingelebt:
Hallo liebes Tierheim-Team,
vielen lieben Dank für Lilo und Willy :-)
Die zwei sind der Wahnsinn, echt lieb, verschmust und haben sich schon total gut eingelebt. Lilo war am ersten Tag schon voll daheim, bei Willy hat es ein paar Tage gedauert, aber mittlerweile ist er auch voll angekommen. Die zwei verstehen sich auch gut und scherzen total viel.
Beide liegen auch voll faul rum und in der Nacht ist echt Ruhe. Lilo geht um 19 Uhr noch mal raus und wenn man sie ruft rennt sie die Aussentreppe hoch über rein ins Warme.
Viele liebe Grüße und schöne Weihnachten im Voraus


Bella hat ein schönes Foto geschickt.







Dobermann Sammy, der für eine unserer schönsten Erfolgsgeschichten steht, hat uns mal wieder besucht.









Auch von unserem geheimen Liebling Mausi gibt es gute Nachrichten:
Hallo Herr Schlubbe,
noch ein paar Mausi Bilder, die jetzt zur fleissigen Bergwanderin wird :) sie spielt auch endlich mit Marvin - die zwei toben oft Ewigkeiten durchs Haus, oder sausen um die Felder.
Wir wollten evtl noch vor den Weihnachtsfeiertagen, wenn das passt vorbei kommen und eine kleine Spende abgeben, da würde die Dame wahrscheinlich mit kommen :)
Liebe Grüsse

Und bei Thor, früher Heinz-Rüdiger, wussten wir sowieso alle, dass er seinen neuen Besitzern nur Freude machen wird.
Hallo Holger,
Wir wollten uns nur mal kurz melden um Bescheid zu geben was bei der Physiotherapy rausgekommen ist. Also Thor hat am rechten Hinterbein weniger Muskeln als am Linken und Hinkt deswegen etwas. Die Physiotherapeutin meinte das es von seinem Rücken kommt und das es Rassebedingt ist und sehr typisch für Bulldoggen ist. Wir beginnen im neuen Jahr eine Therapie und werden Übungen für den Muskelaufbau machen. Ansonsten ist alles super. Das Gassi gehen funktioniert viel besser und es wird nicht mehr gezogen außer ein anderer Hund geht an uns vorbei. Dank der Hundeschule von Anja klappt das vorbei gehen an Hunden auch ohne Probleme. Allerdings hatten wir einen kleinen Rückschlag letzte Woche da ein anderer unangeleinter Hund (ich bat den Besitzer seinen Hund anzuleinen aber er hielt es nicht für nötig) Thor gebissen hat. Er hatte danach zwar etwas Probleme aber das haben wir sehr schnell wieder in den Griff bekommen. Zuhause klappt es auch super, er ist ruhiger geworden und bleibt jetzt immer an seinem Platz wenn wir in der Wohnung auf und abgehen. Mein Sohn und Thor sind nur am kuscheln und beide genießen das sehr. Wir werden dich weiterhin auf dem Laufenden halten. Wir wünschen euch allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bis bald









 

Gelesen 262 x Zuletzt bearbeitet am Friday, 20 December 2019 17:38
You are here: Home Start Unser Tagebuch Dienstag 17.12.2019
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok