Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Samstag 23.11.2019

  • Posted on:  Saturday, 23 November 2019 20:48

Wieder durften zwei unserer vielen Katzen das Tierheim verlassen. Siamkatzenmischling Tissaia stammte aus einer Wohnungsräumung und wurde zusammen mit mehreren anderen Katzen zu uns gebracht. Tissaia ist sehr schüchtern und orientiert sich stark an ihren Artgenossen. Es ist daher für uns ideal, dass Tissaia im neuen Zuhause mit einer freundlichen Artgenossin zusammenleben darf, die sich dringend nach Katzengesellschaft sehnt. Tissaia durfte heute in einen sehr ruhigen Haushalt ziehen, in dem man ihr alle Zeit der Welt geben wird, um Vertrauen aufzubauen und zutraulicher zu werden. Ihre neue Gefährtin wird ihr dabei hoffentlich hilfreich zur Seite stehen.


Die nächste, die ausziehen durfte, war Katzendame Lucky. Lucky war zusammen mit ihren drei Kindern im Tierheim abgegeben worden, mittlerweile sind die Kinder alt genug, um auf eigenen Pfoten zu stehen. Lucky ist eine menschenfreundliche Katze, die auch Kinder liebt. In ihrem neuen Zuhause leben ein Kater, zwei Hunde und ein Kind. Den Kater hat Lucky bereits kennengelernt, höfliches Desinteresse war für den Anfang schon mal sehr positiv. Wir hoffen sehr, dass die aufgeschlossene Lucky mit allen neuen Mitbewohnern gut zurechtkommt und sich im neuen Zuhause schnell einlebt. Wenn alles gutgeht, kann sie in der verkehrsberuhigten Umgebung auch ihren geliebten Freigang genießen.


Unser Salem hat sich im neuen Zuhause gut eingelebt:
Guten Tag Frau Lötzsch,
zu allererst bitte ich um Verzeihung das ich mich erst jetzt melde, Salem und ich haben die Zeit vergessen.
Er fühlt sich sichtlich wohl. Sein Schnupfen ist nach ein paar wenigen Niesern bis letztes Wochenende nun endgültig weg, soweit ich das sagen kann.
Er frisst und trinkt ohne Probleme dafür mit umsomehr Appetit. Das einzige was ihm nicht gefällt ist der "Hausarrest" den er noch für ein paar Wochen ertragen muss... aber das schafft er auch noch. Er hat Spass an seinen Spielsachen und dem neuen Kratzbaum und abends kommt er zum Schmusen mit aufs Bett und belegt dieses mit.

Auch die kleine Hundedame Luna hat sich gemeldet:
Hallo Herr Schlubbe,
nach langer Zeit mal wieder ein kurzer Zwischenbericht über Luna - bei uns mittlerweile Maluna, weil wir 2 Lunas im Umfeld haben.
Sie hat sich bei uns eingelebt, vertraut uns, akzeptiert unsere beiden Katzen und wächst :-)
Sie ist zwar immer noch sehr vorsichtig, wenn sie etwas oder jemanden nicht kennt, bei anderen Hunden ist es aber sie, die Kontakt aufnimmt und dann oft auch zum Spielen auffordert. Wenn man allein mit ihr arbeitet, ist es toll, was sie lernt, sowie unsere Tochter mit dabei ist, kommt das "kind" im Hunde durch und die beiden hampeln zusammen rum. Die Verdauung macht manchmal noch etwas Probleme, wir mussten auch nochmals gegen giardien behandeln, jetzt war der Test aber definitv negativ.
Nicht nur Maluna hat sich eingelebt, wir haben sie schon fest ins unsere Familie aufgenommen und freuen uns jedes mal, wenn sie uns überschwänglich begrüßt!
Viele Grüße
(Ma)Luna

Gelesen 225 x
You are here: Home Start Unser Tagebuch Samstag 23.11.2019
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok