Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Freitag 15.11.2019

  • Posted on:  Friday, 15 November 2019 21:07
Nymphensittich Simmerl war als Fundtier ins Tierheim gekommen. Seine Besitzer haben nie bei uns nach ihm gefragt. Da Simmerl ein sehr zutraulicher und gesprächiger Vogel ist, der immer mitredet oder mitzwitschert, wenn sich in seiner Nähe Menschen unterhalten, wurde er im Blickpunkt als "King of Twitter" inseriert. In einer IT-Firma in München leben traditionell immer schon alle möglichen Sittiche, einige davon sind altersbedingt verstorben. Geblieben sind 4 Nymphensittiche, die tagsüber in den Büroräumen völlig frei fliegen dürfen und den Firmenmitarbeitern mit ihrer guten Laune und ihrem Gezwitscher viel Freude machen. Eine Mitarbeiterin las im Blickpunkt Wasserburg die Anzeige für den redseligen Simmerl, kam zu dem Schluss, dass er gut mit zu der übrigen Truppe in der Firma passen würde und zeigte der Chefin die Anzeige. Die war sofort begeistert, Simmerl bereichert also jetzt den Nymphensittichschwarm und gibt den Mitarbeitern jede Menge gute Ratschläge. Dass dabei auch gelegentlich ein Ausscheidungsklecks auf den Schultern landet, sind die Mitarbeiter gewohnt und finden das nicht weiter schlimm!




Unser Heinz-Rüdiger ist ein ganz besonders liebenswerter Hund, der als Fundhund im Tierheim gelandet war. Heinz-Rüdiger ist ein Bulldoggenmischling, der alle Menschen von ganzem Herzen liebt. Da er dazu neigt, seine geliebten Menschen auch mal liebevoll anzuknabbern, war er für eine Vermittlung an eine Familie mit sehr kleinen oder empfindlichen Kindern eher nicht geeignet. Eine sehr nette Familie hat sich schon viel mit Heinz-Rüdiger befasst und war sehr oft mit ihm spazieren. Heinz-Rüdiger, der in Zukunft Thor genannt werden wird, war schon mehrfach zur Probe bei ihnen daheim. Auch eine Hundeschule, die mit positiver Verstärkung arbeitet, soll besucht werden. Aufgrund der Schmisse, die Heinz-Rüdiger im Gesicht hat, denken wir, dass es nciht schaden würde, wenn er den Umgang mit anderen Hunden noch ein wenig üben kann.
Eine erste Rückmeldung haben wir erhalten:
Hallo, wir sind keine 5 min zuhause und jetzt muss erstmal geschlafen werden. Vielen Dank nochmal und wir werden ihm nach allem was er durchmachen musste, ein liebevolles und sicheres Zuhause geben.
Wir melden uns bald bei wieder. 

Eine Waldohreule mit einem gebrochenen Flügel wurde uns heute gebracht. Der Vogel wurde in Großkarolinenfeld gefunden und hat sich den Flügel wahrscheinlich bei einem Verkehrsunfall gebrochen Er muss dringend operiert werden. Der Vogel wurde nach Sauerlach zu dem Greifvogelspezialisten Herrn Aigner gebracht und wird dort die bestmögliche Behandlung erhalten.






Unser Nero ist im neuen Zuhause richtig gut angekommen:
Hallo Holger und Team,
irgendwie können wir es gar nicht recht glauben, dass Nero erst so kurze Zeit bei uns ist. Er gehört schon so sehr dazu. Und Nero zeigt uns jeden Tag wie sehr er sich wohlfühlt.
Nero versteht auch sehr schnell was man von ihm möchte, reagiert ganz toll auf Lob und positive Bestätigung.
So kann er fernab von Straßen auch schon prima ohne Leine laufen. Somit steht dem Schnüffeln nach Herzenslust, Sausen auf dem Feld und Spaß haben mit anderen Hunden nichts mehr im Wege. So z.b. auch mit Nachbarshündin Sissi, die ja vor einigen Jahren auch von Euch vermittelt wurde.
Und wenn Nero sich nach dem Spaziergang lang ausstreckt und voller Wonne seine Massage mit dem Fellpflegehandschuh genießt, geht einem
so richtig das Herz auf.
Das Autofahren bereitet ihm etwas Probleme, hier steht er sehr unter Stress, speichelt sehr stark und hat sich die ersten Male auch erbrochen. Wir üben
hier nun in kurzen Einheiten mit ihm und verbinden das Autofahren auch immer mit positiven Erlebnissen. So denke ich wird sich das mit der Zeit sicherlich auch noch bessern oder
vielleicht auch ganz verlieren.
Wir freuen uns jeden Tag darüber diesen lieben Hund in unserer Familie zu haben.
liebe Grüße

Auch unserer Bella geht es richtig gut:
Hallo... uns gehts gut Bella lernt sehr schnell und macht mega Spaß..






Besucht hat uns unser Duman, der seinerzeit als völlig unerzogener Hund im Tierheim gelandet war. Mittlerweile ist Duman ein toller Hund, der sich an seinen Besitzern orientiert und schaut, was sie von ihm erwarten. Wir freuen uns sehr, dass Duman in seiner Familie angekommen ist und würden uns über weitere Besuche dieses besonderen Hundes sehr freuen!
Gelesen 241 x Zuletzt bearbeitet am Saturday, 16 November 2019 18:16
You are here: Home Start Unser Tagebuch Freitag 15.11.2019
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok