Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Mittwoch 06.11.2019

  • Posted on:  Wednesday, 06 November 2019 21:52
Bobby ist einer der vielen Welpen, die illegal über die Grenze gebracht werden. Bobbys Besitzer hatten den Kleinen sehr unüberlegt mitgebracht, irgendwann merkten sie, dass sie den Welpen gar nicht über die Grenze hätten bringen dürfen. In ihrem Schrecken haben sie Bobby zu uns gebracht. Laut den Besitzern war Bobby ein Alano-Mix, also ein Listenhund Kategorie II. Wir haben eine Genanalyse machen lassen, derzufolge ist Bobby ein sehr reinrassiger Amstaff-Rüde der Kategorie I, der in Bayern auf keinen Fall gehalten werden darf. Wir haben daher für Bobby ein Zuhause in Österreich oder in einem anderen Bundesland gesucht. Wie bei so vielen Listenhunden, die wir schon vermittelt haben, handelt es sich auch bei Bobby um einen liebenswerten, freundlichen und sehr gelehrigen Hund, der jedem Hundefreund nur Freude machen kann. Jetzt haben sich hundeerfahrene Tierfreunde aus Tirol intensiv mit Bobby beschäftigt. Sie haben viel Zeit für den kleinen Hundemann und wohnen in einer schönen Gegend, in der man viel mit einem Hund unternehmen kann. Auch der Besuch einer Hundeschule, die mit positiver Verstärkung arbeitet, ist geplant. Wir sind uns sehr sicher, dass sich auch Bobby wie so viele andere Listenhunde, die wir bereits vermittelt haben (zB Cody, Barny, Stella, Kira, Ralf, Toffee, Nikita und viele mehr) als kleines Juwel entpuppen wird, das seinen Besitzern nur Freude macht.
Eine erste Meldung haben wir schon bekommen:
Hallo :-)
Bobby ist gut angekommen.
Ist eine Runde durch die Wohnung gegangen und war dann auch schon ziemlich müde.
Die Autofahrt hat super geklappt.

Katzendame Doosie war zusammen mit Kater Mirko im Tierheim abgegeben worden, sie wurden daher auch zusammen vermittelt. Mirko fühlte sich im neuen Zuhause aber sehr offensichtlich unwohl und wurde daher ins Tierheim zurückgegeben. Wir hatten zunächst Bedenken, dass Doosie ihren Gefährten Mirko vermissen könnte, anscheinend kommt sie aber als Einzelkatze bestens zurecht:
Hallo zusammen, nach nun gut nem halben Jahr Eingewöhnungszeit melden wir zwei uns auch mal wieder. Wir führen mittlerweile einen eingespielten Mädelshaushalt. Doosie hat sich bestens eingelebt und fühlt sich pudelwohl. Männer/Kater werden nach wie vor nicht vermisst, so kann man sich schließlich ganz allein auf Frauchchen setzen und Kuscheleinheiten einfordern.
Gelesen 169 x
You are here: Home Start Unser Tagebuch Mittwoch 06.11.2019
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok