Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Freitag 06.09.2019

  • Posted on:  Friday, 06 September 2019 20:28
Labrador Leo wog bei seiner Abgabe im Tierheim stolze 40 kg und war völlig unerzogen. Leo liebte alle Menschen und zeigte das gern dadurch, dass er auch wildfremde Menschen voller Begeisterung ansprang. Auch an der Leine war er eine Katastrophe, wenn er irgendwohin wollte, marschierte er einfach los und ignorierte den Menschen am anderen Ende der Leine. Im Tierheim wurde viel mit Leo gearbeitet, einige erfahrene Gassigeher haben sich große Mühe mit ihm gegeben. Er hat deutlich abgespeckt, geht jetzt gut an der Leine und hat auch sonst noch so einiges darüber gelernt, was man als Hund darf und was nicht. Mittlerweile ist er ein recht angenehmer Begleiter, eine Familie mit drei größeren Kindern hat sich in den Charmebolzen verliebt. Auf vielen Spaziergängen und bei Besuchen zu Hause hat Leo seine neue Familie kennengelernt. ER muss kaum alleine bleiben, trotzdem werden seine neuen Menschen daran arbeiten, dass er lernt allein zu bleiben, ohne die Wohnung umzudekorieren. Auch eine gute Hundeschuleschule werden sie besuchen. heute sind zwei Töchter der Familie gekommen und haben Leo endgültig zu sich geholt.

Ein Fundkater wurde gestern zu uns gebracht. Der sehr hübsche Kater lief schon seit einiger Zeit in Raubling am Reischenharter See herum. Er ist leider weder kastriert noch gekennzeichnet. Der Kater ist sehr verschmust und zutraulich, er scheint auch gesund zu sein.






Trudi, die bei uns noch Luana hieß, war als Fundhund ins Tierheim gekommen. Wir hatten daher eine "Aufbewahrungspflicht" von sechs Monaten. Natürlich lassen wir Hunde, die gute Interessenten haben, nicht sechs Monate lang im Tierheim sitzen. Trudi hatte sehr nette Interessenten, die sie schließlich auf Pflege zu sich genommen haben. Nach wie vor sind die Interessenten von Trudi hellauf begeistert. Heute war nun das halbe Jahr um, die bisherigen Pflegeeltern waren mit Trudi im Tierheim, um den Übernahmevertrag zu unterschreiben. Sie sind überglücklich, dass Trudi ihnen jetzt unwiderbringlich gehört und vom früheren Besitzer, wenn er sich irgendwann doch noch melden sollte, nicht mehr zurückgefordert werden kann.




Labradormädchen Luna lebt zusammen mit ihrem neuen Freund Romeo im neuen Zuhause, jetzt musste sie aber einige Tage bei den Eltern der Besitzer verbringen. Die pflegeleichte Luna hat auch diese kleine Veränderung in ihrem Leben gut gemeistert und zeigt sich überhaupt immer nur von der besten Seite:
Hallo Herr Schlubbe,
Luna war jetzt 12 Tage bei Oma und Opa im Erdgeschoss und es hat alles super geklappt. Sie durfte sogar nachts bei Romeo im Bett schlafen :))! Sie ist auch schon ganz schön gewachsen und lernt immer mehr. Am liebsten ist sie mittendrin und sie ist eine ganz verschmuste Maus.
Wir haben sie wahnsinnig in der Zeit vermisst. Aber wir wussten ja, sie ist in den besten Händen und superklasse versorgt mit ganz viel Liebe.
Luna ist so unkompliziert und einfach wunderbar. 
Am Freitag besuchen wir das erste Mal die Welpenschule. Wir werden euch davon Fotos schicken.

Katerchen Ricky wurde im Tierheim geboren und hat daher bisher sehr wenig Erfahrungen mit dem Leben in einer Familie, macht sich aber hervorragend: Liebe Frau Dib,
liebes Team,
Ricky geht es sehr gut. Wir haben ihn sehr in unser Herz geschlossen. Er ist so ein Sonnenschein. 
Anfangs gab es kleine Streitereien mit Pauli, aber heute hielten beide (zusammen gekuschelt) ihr Mittagsschläfchen unter der Decke.
Rickys Augen sehen heute viel besser aus. Er hat sich brav seine Medikamente geben lassen.
Wir und auch Pauli sind so froh, dass wir Ricky haben.
Ganz liebe Grüße

Auch von Katzendame Hope haben wir eine erfreuliche Rückmeldung bekommen:
Liebes Tierheim-Team,
Hope ist jetzt zwei Wochen bei uns und alles ist prima! Sie ist so lieb, fröhlich und unkompliziert - einfach eine tolle Katze!
Mit ihr kam auch ein weiterer Lego-Fan ins Haus, denn die Bausteine lassen sich super durch die Gegend schießen...
Viele Grüße
 





Spitz Lucky und Mischlingshündin Lotti dürfen regelmäßig in Urlaub fahren und schicken dann immer recht schöne Fotos. Auch dieses Jahr haben wir wieder schöne Fotos von ihrem Sommerurlaub erhalten.


Gelesen 296 x Zuletzt bearbeitet am Friday, 06 September 2019 22:06
You are here: Home Start Unser Tagebuch Freitag 06.09.2019
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok