Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Mittwoch 15.05.2019

  • Posted on:  Wednesday, 15 May 2019 22:10
Immer wieder wurden in den letzten Jahre im östlichen Landkreis Meerschweinchen in Schachteln ausgesetzt. Bei der Flut von über hundert Meerschweinchen sind unserer Kleintierpflegerin irgendwann die Namen ausgegangen. Die Meerschweinchen aus der letzten Schachtel wurden daher etwas unromantisch einfach durchnummeriert unt trugen die Namen Nr. 1 bis Nr. 12.
Nr. 4 und Nr. 12 durften jetzt izusammen in ein neues Zuhause ziehen. Sie tragen jetzt die Namen Valli und Mario und leben in einem tollen Eigenheim. Eine liebe Familie hat sich die beiden ausgesucht und ihnen ein wirklich tolles Meerschweinchenheim hergerichtet. Sie haben sich gut dort eingelebt und werden  liebevoll umsorgt. Eine  kleine Nachricht mit Bildern haben wir auch schon bekommen. 
 Liebe Frau Klein! Liebe Grüße von Valli  und Mario aus Sendling! Sie haben sich schon ganz gut eingelebt und lassen sich schon immer mehr bei uns blicken!
Vielen lieben Dank nochmal für den netten Kontakt, die vielen Infos und den reibungslosen Ablauf!

Wieder einmal haben sich so einige Ehemalige gemeldet:
Kaninchenmann Fleckchen war ein Schwervermittelbarer, der sich recht unfreundlich gebärdete. Aufgrund der entsprechend schlechten Vermittlungschancen hat unsere Kleintierpflegerin ihn zu sich und ihren eigenen Kaninchen genommen.
Fleckchen, der jetzt Bussi heißt, war vor einiger Zeit zu uns ins Tierheim gekommen,weil seine Ursprungsfamilie ihn nicht mehr artgerecht halten konnte.
Aufgrund seiner Größe von Haus aus schwerer vermittelbar,hatte er zu allem Überfluss auch noch einen Hodentumor. Na ja, verhaltenstechnisch hat er sich im Tierheim auch nicht mit Ruhm bekleckert. Leicht angriffslustig und zwicklich wie Bussi war, hatte es keine große  Freude  bereitet sein Gehege zu reinigen. Da dachte ich mir, den nimmt eh keiner, also hab ich ihn mit nach Hause geschleppt. Der Tumor wurde bei der Kastration vollständig entfernt und alles ist bestens verheilt. Mit der Zeit ist er immer liebevoller und verschmuster geworden! Ein richtiges Herzerl! Derzeit läuft die Vergesllschaftung mit meinen zwei Großkaninchen. Die erste Kontaktaufnahme war durchwegs freundlich und ich bin guter Dinge, dass es klappen wird!

Fundhündin Luana, die jetzt Trudi gerufen wird, gehts richtig gut:
hier ist noch ein weiteres Bild von Trudi der vergangenen Tage, sie ist super gerne bei Sonnenschein draußen, aber bei Regen und kaltem Wetter schaut sie zum Fenster und bleibt gerne liegen..
viele Grüße



Pacco, der schon vor einiger Zeit vermittelt wurde, hat sich auch mal wieder gemeldet:
Hallo liebes Rosenheimer Tierheim Team,
Wir melden uns mal wieder und hoffen, dass es Euch gut geht. Lange ist unsere letzte Nachricht her. Geändert hat sich für Pacco und uns nichts. Wir sind sehr froh uns zu haben und genießen jede Minute zusammen. Pacco ist Fit und liebt lange Spaziergänge, am liebsten ohne Leine.... Er ist super zu haben und weiß, wie gut es ihm geht.
Anbei schicke ich ein paar Fotos und wünsche Euch Allen weiterhin viel Erfolg bei den Vermittlungen.
Viele Grüße


Auch Dogo-Argentino-Mix Ralf lebt schon lange in einem neuen Zuhause. Ralf wurde mit einem gebrochenen Bein ins Tierheim gebracht, die Besitzer konnten zwar ermittelt werden, wollten aber die Behandlungskosten nicht tragen. Ralf ist eines unserer vielen Beispiele dafür, dass Listenhunde richtig tolle Familienhunde sind und nicht auf eine Liste gehören, auf der den Hunden generell gesteigerte Aggressivität unterstellt wird. Wir freuen uns sehr über die tollen Fotos!


Gelesen 138 x Zuletzt bearbeitet am Wednesday, 15 May 2019 23:18
You are here: Home Start Unser Tagebuch Mittwoch 15.05.2019
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok