Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Mittwoch 14.05.2019

  • Posted on:  Tuesday, 14 May 2019 21:28
Mischlingsrüde Leo wurde uns bereits vor einigen Tagen als Vermittlung von privat gemeldet. Leo wurde von der jetzigen Besitzerin übernommen, weil der Vorbesitzer ihn aufgrund einer Trennung nicht behalten konnte oder wollte und sogar vom Erschießen sprach. Die Übernehmerin wollte ihn eigentlich vorerst behalten und eventuell über Ebay vermitteln, aber anscheinend hat Leo sie jetzt angefletscht, so dass sie sich nicht getraut hat, ihn noch zu verkaufen. Bei seiner Ankunft bei uns war Leo sehr lieb und freundlich. Leo ist ein sehr putziger Rüde, angeblich ist unter seinen Vorfahren ein Belgischer Schäferhund, er ist aber eindeutig tiefergelegt und hat sehr krumme Bassetbeine. Was in Leo alles drinsteckt, werden wir wohl nie erfahren. Momentan wissen wir nur sehr wenig über Leo, er ist jedenfalls nicht kastriert, geimpft wurde er nur als Welpe, die Impfung wurde nie aufgefrischt. Kinder und Katzen kennt er, er kann wohl auch Auto fahren. Unsere Pfleger sind sehr zuversichtlich, zu dem netten Rüden schnell Zugang zu finden und dann mehr über ihn sagen zu können.


Katzenmädchen Funny wurde in Rosenheim an der Loretowiese gefunden. Die Finder brachten sie ins Tierheim nach Ostermünchen, warum man eine Fundkatze nicht ins nächstgelegene Tierheim bringt, wo die Besitzer sie am allerersten suchen werden, ist uns ein Rätsel. Auf alle Fälle haben wir einen Fundtiervertrag mit Rosenheim, wir haben die kleine Katze daher in Ostermünchen wieder abgeholt. Seit einiges Monaten saß sie jetzt bei uns. Die hübsche Funny kann Artgenossen nicht ausstehen und durfte daher jetzt als Einzelprinzessin zu einer netten Dame nach Rosenheim ziehen.
Gelesen 229 x Zuletzt bearbeitet am Tuesday, 14 May 2019 21:54
You are here: Home Start Unser Tagebuch Mittwoch 14.05.2019
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok