•  Am Gangsteig 54, 83059 Kolbermoor    |   
  • Tel: 08031/96068 - Fax: 08031/98064    |   
  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Samstag 29.09.2018

  • Posted on:  Saturday, 29 September 2018 22:31
Katzendame Stupsie war als Fundkatze ins Tierheim gekommen. Im Katzenhaus zeigte sich schnell, dass Stupsie Artgenossen absolut ätzend findet und das denen auch recht deutlich zeigt. Immer wieder mischte Stupsie die friedlicheren Katzen im Katzenhaus auf und sorgte für Unruhe. Heute durfte Stupsie nun als Alleinherrscherin zu einem jungen Paar nach Rosenheim ziehen. Sämtliche Katzenpfleger sind ohne Zögern bereit zu beschwören, dass durch das Katzenhaus ein deutlich hörbarer Seufzer der Erleichterung ging, als Stupsie in den Transportkorb gepackt und weggetragen wurde. Trotzdem wünschen wir natürlich auch Stupsie alles Gute im neuen Zuhause und ein glückliches und zufriedenes langes Leben!




Im Hundehaus ist Julie eingezogen. Julie war bei uns bereits als vermisster Hund und als Vermittlung von privat eingestellt. Julie war aus dem Ausland importiert und schnell vermittelt worden. Der neue Besitzer war sich offensichtlich nicht im Klaren, dass er einen extrem scheuen Hund übernommen hatte, so dass ihm Julie schon nach wenigen Stunden entwischen konnte. Nachdem Julie wochenlang gesucht worden war, schloß sie sich einer Dame an, auf deren Terrasse sie sich auch immer länger aufhielt. Julie konnte dort gesichert werden und blieb erstmal in Pflege bei der Finderin. Die ursprünglichen Übernehmer haben Julie an uns übereignet. Nach einem längeren Aufenthalt auf dem Pflegeplatz, auf dem sie bereits sehr viel gelernt hat, ist Julie heute zu uns umgezogen. Obwohl sie erst wenige Stunden bei uns ist, kommt sie bereits voll Vertrauen zu unserem Hundepfleger und genießt seine Streicheleinheiten. Bei Menschen, die Geduld mit ängstlichen Hunden haben und ihnen die Zeit geben, die sie brauchen, wird Julie sicher bald auftauen und ihre Fluchtgedanken vergessen.
Gelesen 218 x Zuletzt bearbeitet am Saturday, 29 September 2018 22:55
You are here: Home Start Unser Tagebuch Samstag 29.09.2018
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok