Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Weihnachtswunder Nadja

  • Posted on:  Sunday, 04 December 2022 14:58

**Weihnachtswunder Nadja**

 

Auch wenn es noch nicht ganz Weihnachten ist, kann man bei Nadja durchaus von einem kleinen Weihnachtswunder sprechen. Hier ist ihre Geschichte:

Als Straßenhündin in Bosnien geboren war das Schicksal der kleinen Maus eigentlich schon besiegelt. Hunger, den Witterungen schutzlos ausgeliefert und reichlich negative Erfahrungen mit Menschen war Teil ihres Alltags. Die schlimmste Erfahrung war dabei sicherlich, dass dieses lebenslustige winzige Geschöpf mehrmals mit einem Gewehr angeschossen wurde. Wir werden vermutlich nie verstehen, warum Menschen so kaltherzig und sadistisch sein können, denn man schießt nicht mit Bleikugeln auf ein Tier, um es einfach nur zu töten, sondern man möchte es leiden sehen und im tragischsten Fall elendig verenden.

Aber Nadja, unser kleines Wunder, hatte Glück gefunden zu werden. Ein privater Tierschützer in Bosnien hat sie aufgenommen und mit den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln alles dafür getan, dass die Kleine nicht nur überlebt, sondern sich mit all ihren lustigen und lebensfrohen Facetten wieder ins Leben zurück kämpft. Ihr erster Rollstuhl war aus Kunststoffrohren selbst gebastelt. Einfach großartig!

Natürlich wurde sie in Bosnien medizinisch versorgt, leider waren die finanziellen Mittel begrenzt und eine langfristige Therapie war schlichtweg nicht möglich.

Deshalb brachten ihre Retter sie nach Deutschland. Als wir durch eine unserer Ehrenamtlichen auf diesen Fall aufmerksam gemacht wurden, war das ganze Team völlig aus dem Häuschen und ob wir helfen stand nicht mehr zu Debatte, sondern nur, wie wir am besten unterstützen. Wir haben das fast ein Jahr alte Mädchen zunächst in Pension bei uns aufgenommen..

Nadja kam dieses Jahr im Oktober zu uns und wurde kurz darauf in der Klinik vorgestellt. Bei einer CT wurden 4 Bleikugeln in ihrem kleinen zierlichen Körper gefunden. Eine davon drückte auf das Rückenmark, was vermutlich auch mit der Grund für die Lähmung der Hinterbeine war. Diese Kugel wurde ihr in einer OP entfernt. Seitdem hat sie mehrmals die Woche Physiotherapie mit Dr. Veronika Heigl, unserer wunderbaren Physiotherapeutin. Zudem bekam sie einen brandneuen Rollstuhl und Beinschienen.

Man schuldet es den Tieren, in so einem Fall vorab kritisch zu hinterfragen, ob ein Hund mit so einem Verletzungsbild überhaupt Lebensqualität hat. Wer die kleine Maus kennengelernt hat, kann zweifelsohne bestätigen: Diese Frage stellte sich hier nicht!! Sie ist derzeit unsere aufgeweckteste, fröhlichste und lustigste Bewohnerin im ganzen Hundehaus. Sie kann selbständig Kot und Urin absetzen und ist mit ihrem Rolli wie ein Wirbelwind, der einfach nur gute Laune verbreitet. Sie gibt sich so viel Mühe, macht super bei ihren Übungen mit und die Fortschritte sind bemerkenswert.

Nadja hat noch einen langen, aber sehr erfolgversprechenden Weg vor sich. Dennoch würden wir uns sehr freuen, wenn jemand mit viel Erfahrung, Zeit und entsprechenden Mitteln die kleine Hundedame bei sich aufnehmen möchte. Wir alle lieben Nadja, aber auch sie braucht eine eigene Familie. Bei Interesse bitten wir, eine Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. schreiben.

Natürlich würden wir uns über Spenden für Nadjas aufwendige Behandlungen und auch über Spenden für unsere anderen Schützlinge sehr freuen.

 

Sparkasse Rosenheim - Bad Aibling

IBAN: DE13 7115 0000 0000 0087 97

SWIFT-BIC: BYLADEM1ROS

 

VIELEN DANK!!

 
 
Gelesen 654 x Zuletzt bearbeitet am Friday, 02 December 2022 11:33
You are here: Home Start Unser Tagebuch Weihnachtswunder Nadja
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok