Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Montag 02.08.21

  • Posted on:  Monday, 02 August 2021 21:55
Gleich vier Fundkatzen sind in den letzten Tagen bei uns eingetrudelt. Die erste war eine Katze, die zwischen Rosenheim und Thansau in der Nähe des Thansauer Ortsschildes gefunden wurde. In der Nähe der Katze befanden sich ein Katzenklo und eine Decke. Wir wissen natürlich nicht, ob jemand der Katze was Gutes tun wollte oder ob sie "mit Zubehör" ausgesetzt wurde, aber eine Katze braucht irgendwo in der Landschaft Futter und ein Dach nötiger als ein Klo und auch die Decke macht angesichts der dauernden extrem heftigen Regenfälle so gar keinen Sinn. Da auch die Verkehrssituation an dieser Stelle für Katzen eher nicht ideal ist, durfte sie zu uns umziehen. Bei uns hat sie nicht nur ein Klo und eine trockene (!) Decke oder ein Kuschelkissen, auch warm ist es und die Futternäpfe werden regelmäßig mit leckerem Futter gefüllt. Momentan weiß Madame das noch so richtig zu würdigen, kommen die Pfleger ihr zu nahe, versucht sie jedesmal verzweifelt zu flüchten. Wir sind aber zuversichtlich, dass sie die Vorteile unseres "Rundum-sorglos-Paketes" bald würdigen und dann auch Vertrauen zu den Pflegern fassen wird.

Eine weitere Fundkatze wurde am 31.07.21 ins Tierheim gebracht. Der Kater trieb sich bereits seit längerer Zeit bei den Findern in Schloßberg, Gemeinde Stephanskirchen herum. Da er plötzlich auftauchte und dann nie wieder verschwand, liegt auch bei ihm der Verdacht nahe, dass er einfach zurückgelassen wurde. Er ist tätowiert, muss daher irgendwann mal fürsorgliche Besitzer gehabt haben. Als er bei uns abgegeben wurde, war er sehr hungrig, was darauf schließen lässt, dass er kein Streuner ist, der irgendwo Brotzeiten abstaubt, aber trotzdem ein Zuhause hat. Er ist sehr liebenswert und verschmust.

Heute haben wir dann gleich zwei weitere Katzen bekommen. Der eine ist ein unkastrierter Kater aus Kolbermoor. Die schwarze Schönheit hielt sich bereits seit einigen Tagen bei den Findern auf. Die eingesessene Katze war allerdings dagegen, dass sich da ein fremder Kater einfach so einnistete, daher wurde der bildschöne Kater doch zu uns gebracht. Gekennzeichnet ist er offensichtlich nicht.



Die letzte Fundkatze war dann ein gerade 6 oder 7 Wochen altes Katzenmädchen. Die Kleine lief mitten in der Innernstadt vor der Polizei herum und maunzte jämmerlich. Da die Verkehrssituation dort mehr als gefährlich für kleine Katzen ist und da auch das Wetter nicht wirklich dazu einlädt, als kleines Katzenkind herumzustreunen, sammelten tierliebe Menschen das kleine Katzenmädchen ein und brachten es zu uns. Bei uns hat es eine warme trockene Unterkunft mit kuschligen Decken und dazu auch noch immer reichlich gefüllte Futternäpfe. Die kleine Dame wird jetzt noch untersucht und dann mit anderen Katzenkindern vergesellschaftet, mit denen sie nach Herzenslust und völlig ungefährdet und sorgenlos spielen kann.
Gelesen 442 x Zuletzt bearbeitet am Tuesday, 03 August 2021 21:03
You are here: Home Start Unser Tagebuch Montag 02.08.21
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok