Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Sonntag 16.05.21

  • Posted on:  Sunday, 16 May 2021 20:57
Die Kleinen Cane Corsos wachsen und gedeihen. Ein kurzer Anfangsverdacht auf Parvo bei der Mama hat sich zum Glück noch nicht bestätigt. Trotzdem werden alle vorsorglich behandelt.  Wir fiebern dem Impftermin entgegen.  
Jeden Tag wird die Welpenstube neu mit Allerlei Spielzeug und Anregungen neu eingerichtet, damit den Kleinen nicht langweilig wird. 
Den zwei erwachsenen Hündinnen, liebevoll Marry-Pella und Luna-Pie genannt, geht es zum Glück prächtig. Sie hatten massiven Milbenbefall, sind aber auch in dieser Hinsicht auf dem Weg der Besserung. Sie spielen und kuscheln und entdecken jeden Tag etwas Neues. Halsband und Geschirr tragen sie ohne Probleme, das Maulkorbtraining mit Leckerlies macht ihnen irre Spaß. Und ein Leckerlieball ist schon ein Highlight!



Ein junger Rattenmann wurde ins Tierheim gebracht. Er irrte am 13.05.21 in Bad Aibling durch die Ganghoferstr und konnte zu seiem Glück eingefangen werden. Bei uns hat er jetzt ein Zuhause mit Spielmöglichkeiten und immer genut Futter, Zudem wurde er natürlich tierärztlich durchgecheckt, die unzähligen Zecken, die er sich auf seinen Wanderungen eingefangen hat wurden mit viel Geduld alle entfernt.





Katzendame Chili durfte zusammen mit ihren Katzenfreunden umziehen:
Liebes Team vom katzenhaus!
Endlich ist derUmzug in unser neues Zuhause geschafft!! Wir haben jetzt ein grosses Badezimmer und Chili ist ganz glücklich, der neue Katzenturm ist sehr beliebt!! Ausserdem gibt es einen 10qm grossen Balkon,der muss noch katzensicher gemacht werden mit einem stabilem Netz!
Ganz liebe Grüsse,  Chil,  Bärli, Schneeflocke, Jackie und  Mama Silvia.


Kaninchen Keksi hat sich ebenfalls gemeldet:
Hallo Frau Klein,
Ich hoffe bei Ihnen und Ihrer Familie ist alles in Ordnung und Sie sind gesund.
Am Wochenende durften die zwei Mukkels zum 1. Mal raus in den Garten. Sonntag war es ja so schön, da waren sie 1,5 Std draußen. Ich gewöhne sie langsam dran und lasse sie nicht gleich den ganzen Tag draußen..
Ich hab auch einen Teil vom Garten abgetrennt, dass ich 'Keksi' auch wieder erwische. Da muss ich dann schauen wie es wird wenn sie den ganzen Garten zur Verfügung hat..
Sie war ja so aufgeregt und konnte sich gar nicht beruhigen.. 1,5 Std alles anschauen, beschnuppern, Gras futtern, graben...
Am Abend war sie dann fix und fertig...
Aber sie braucht das..und ich freu mich wenn das Wetter hoffentlich bald wieder besser wird und sie wieder raus kann. Bald auch den ganzen Tag
Viele liebe Grüße

Von Lisa und Mariechen gibt es auch gute Nachrichten:
Lisa und Mariechen sind Mitte April in den Garten gezogen. In der Wohnung war es einfach zu langweilig. Den Stall mussten wir etwas umbauen. Lisa war für die Treppen zu groß. Jetzt passt alles. Es hat ein bisschen gedauert, bis sie sich mit den Etagen, Treppen und Katzenklappen ausgekannt haben. Wenn das Wetter passt, dürfen sie 4 bis 6 Stunden frei laufen. Mariechen flitzt springt so schnell, dass wir keine Chance haben, es zu filmen. Wenn sie erschrickt, sucht sie sofort Schutz bei Lisa. Die Beiden verstehen sich von Anfang an hervorragend. Die Jungs, v.a. Urmel, freuen sich richtig über den frischen Wind im Stall. Es ist eine richtig tolle Gruppe .
.....noch etwas....Lisa lässt sich richtig gerne streicheln und durchknuddeln. Wenn's allerdings Futter gibt versteht sie keinen Spaß. Das wissen schon alle in der Gruppe. Das ist aber kein Problem

Gelesen 581 x Zuletzt bearbeitet am Sunday, 16 May 2021 21:55
You are here: Home Start Unser Tagebuch Sonntag 16.05.21
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok