Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Sonntag 11.04.21

  • Posted on:  Sunday, 11 April 2021 21:20
Unsere Katzenpfleger müssen immer wieder mit Interessenten diskutieren, weil sie Kätzchen, die ihre ersten Lebenswochen auf dem Bauernhof verbracht haben, nicht als Wohnungskatze vermitteln wollen. Auch wenn sie nur wenige Wochen draußen verbracht haben, gewöhnen sich diese Kätzchen aber oft nie mehr an ein Leben als Wohnungskatze. So ein Fall ist möglicherweise Kätzchen Kira. Kira ist erst 8 Monate alt und wurde von einem Bauernhof gerettet. Bei den neuen Besitzern sollte sie als Wohnungskatze leben, wurde aber einfach nicht sauber und verunreinigte die Wohnung. Wir werden natürlich abklären lassen, ob sie Unsauberkeit medizinische Ursachen hat, trotzdem liegt die Vermutung nahe, dass Kira einfach im Zuhause unglücklich war und dies durch Unsauberkeit zeigte. Ihre Besitzer haben sie jetzt schweren Herzens zu uns gebracht, bei uns wird sie noch kastriert, danach suchen wir für sie einen Platz als Freigänger in einer verkehrsarmen Gegend.



Katze Diana heißt jetzt Leni und fühlt sich im neuen Zuhause "sauwohl":
Hallo Katzen Team vom Tierheim Rosenheim,
danke Euch nochmal für die tolle Vermittlung der Fundkatze Diana, die bei uns ja Leni heisst.
Leni hat sich innerhalb von ein paar Stunden schon super bei uns eingelebt, ist seit dem eine echte Kuschel und ich-will-gestreichelt-werden-Katze.
Mittlerweile entdeckt die Kleine auch schon die Umgebung, ist aber so anhänglich, dass die spätestens alle halbe Stunde wieder kommt und schaut ob wir da sind.
Leni ist putzmunter bei uns, frisst ordentlich, putzt sich schön und scheint sich echt "sauwohl" zu fühlen.


Die beiden Kater Adriano und Fritzi hatten sich im Tierheim angefreundet und durften zusammen in ein neues Zuhause ziehen. Notfallkatze Amy sollte ebenfalls in dieses Zuhause ziehen, geplant war, sie vorher noch zu kastrieren. Die Untersuchung ergab allerdings eine fortgeschrittene Schwangerschaft, die neuen Besitzer ließen sich davon nicht abschrecken und bedauern nur, dass sie nicht alle fünf Kitten behalten können.:Sam (früher Adriano)  und Duke (früher Fritzi) haben sich sehr gut eingelebt... Sam darf seit kurzem unsere Umgebung erkunden. Er hört sehr gut und kommt brav nach seinen kurzen Streifzügen wieder nach Hause. Duke darf noch nicht raus. Wir haben noch eine Tupferprobe vom Auge genommen. Der Herpes ist nicht mehr nachweisbar, dafür etwas anderes, das die Entzündung noch immer hervorruft. Am Montag beginnen wir mit anderen Medies, die Prognose ist sehr gut... Amy hat am Freitag 5 zuckersüße Kitten zur Welt gebracht. Alle sind wohlauf...
Gelesen 531 x Zuletzt bearbeitet am Sunday, 11 April 2021 21:57
You are here: Home Start Unser Tagebuch Sonntag 11.04.21
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok