Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Jahresrückblick und Ausblick aufs neue Jahr

  • Posted on:  Tuesday, 31 December 2013 17:56
Das Jahr 2013 war ein turbulentes Jahr für den Tierschutzverein Rosenheim e.V.. Nach dem plötzlichen Rücktritt des Vorstands Anfang des Jahres galt es, uns neu aufzustellen und zu organisieren. Dabei hatten wir immer die prekäre finanzielle Situation vor Augen mit dem Gedanken, dass wir wahrscheinlich bereits im August das Tierheim endgültig schließen müssen. Aber wir haben uns, ohne in die Vergangenheit zu schauen, auf den Weg in eine bessere Zukunft begeben. Wir haben die Öffentlichkeit informiert, wir konnten viele Kräfte mobilisieren, die uns unterstützen und unsere Mitgliederanzahl ist rasant angestiegen. Wir konnten in diesem Jahr fast 250 neue Vereinsmitglieder gewinnen. Außerdem haben wir sehr positive Gespräche mit den politischen Entscheidungsträgern geführt und auch seitens der Stadt und des Landkreises Rosenheim wichtige Unterstützung erhalten.
 
Den Jahreswechsel möchten wir zum Anlass nehmen, uns bei allen Beteiligten von Herzen zu bedanken. Noch haben wir es nicht geschafft und wir wissen auch immer noch nicht, ob wir das Tierheim dauerhaft betreiben können. Aber immerhin können wir guten Gewissens sagen, dass der Weiterbetrieb bis zum Herbst 2014 gesichert ist und dann müssen wir weiter sehen. Dass ein privater Verein ein Tierheim in dieser Größe ohne jegliche finanzielle Reserven führen kann, ist eigentlich fast unmöglich, da der Tierheimbetrieb durchschnittlich 1000 Euro am Tag kostet. Personalkosten, Tierarztkosten, Futterkosten und die Betriebskosten für das veraltete Tierheim sind kaum mehr zu reduzieren und deshalb wird es immer schwer sein, die Finanzierbarkeit sicher zu stellen. Möglich wäre es wahrscheinlich durch die Einführung einer Einwohnerpauschale im Landkreis und da hoffen wir auch auf Unterstützung durch die Bevölkerung. In vielen anderen bayerischen Landkreisen können die Tierheime nur überleben, weil die Städte und Gemeinden Einwohnerpauschalen bis zu 1 Euro pro Jahr zahlen. Damit sind dann auch sämtliche Fundtierkosten abgegolten und den Vereinen wird viel Abwicklungsarbeit bei der Erstellung der Fundtiermeldungen und -rechnungen erspart. Wer weiß, vielleicht ist das auch bei uns eines Tages möglich.

Wir kämpfen auf jeden Fall weiter für unsere Tiere und können nur hoffen, dass wir es auch so schaffen.
 
Ihnen und Euch allen ein gesundes und glückliches Neues Jahr!
 
Herzlichst
 
Der Vorstand des Tierschutzvereins Rosenheim e.V.
Gelesen 1318 x Zuletzt bearbeitet am Tuesday, 31 December 2013 21:51
You are here: Home Start Aktuelles Jahresrückblick und Ausblick aufs neue Jahr
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok