Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Patentier: Weibi

Weibi -  anhänglich, verschmust und aktiv.

Diese drei Worte beschreiben die nette Katzendame ganz gut.

Im Sommer 2010 wurde Weibi zusammen mit ihrer Schwester Mädi in Schechen gefunden. Damals war sie in einem sehr schlechten Allgemeinzustand. Sie litt unter schwerem Katzenschnupfen, hatte Haarlinge, Flöhe, Milben und starke Zahnfleisch-sowie Augenentzündungen, genauso wie  ihre Schwester Mädi. Nach der Versorgung durch den Tierarzt wurden die Katzengeschwister im Tierheim von unseren Tierpflegern umsorgt. Obwohl diese Pflege sehr umfangreich ist, kränkelten die Katzenkinder, die damals erst ca. 4 Monate alt waren, weiterhin. Besitzer haben sich nie gemeldet, sodass wir davon ausgehen, dass Weibi und Mädi heimatlos waren. Da Mädi und Weibi eine intensive Pflege benötigten zogen sie beiden auf unseren tierheiminternen Gnadenhof ein. Dort hatten sie Familienanschluss, fühlten sich wohler und so gelang die Genesung viel besser. Da die Erkrankungen von Weibi bei unserer Inobhutnahme schon stark fortgeschritten waren, sind sie trotz dauerhafter medizinischer Versorgung und Kontrollen durch den Tierarzt nie richtig ausgeheilt. Weibi hat noch heute chronischen Katzenschnupfen und eine chronische Zahnfleischentzündung. Auch eine Zahnsanierung konnte die Ausmaße der Zahnfleischentzündung nur lindern  aber nicht beheben. Zusätzlich hat Weibi immer wieder Probleme mit ihrer Blase und bedarf regelmäßiger Kontrollen beim Tierarzt. Genau wie ihre Schwester hatte Weibi aufgrund dessen nie ernsthafte Interessenten. Wir beschlossen deshalb, dass sie für immer auf unserem Gnadenhof leben darf, glücklich vereint mit ihrer Schwester Mädi. Die beiden hängen schon immer sehr aneinander, auch heute noch sind sie viel zu zweit unterwegs, schmusen, spielen miteinander und passen gegenseitig aufeinander auf. Weibi ist sehr anhänglich und eine richtige Schoßkatze. Wenn man einmal anfängt mir ihr zu schmusen ist es fast unmöglich wieder aufzuhören. Sie ist gerne draußen, klettert und beobachtet ihre Umgebung und genießt menschliche Anwesenheit. Wir freuen uns, dass Weibi bei uns ein dauerhaftes Zuhause gefunden hat. Trotz ihrer Erkrankungen ist sie eine lebensfrohes Katzendame und führt ein zufriedenes Leben. Weibi bekommt dauerhaft Medikamente, um ihre Leiden zu mildern. Wir würden uns sehr freuen, für Weibi Paten zu finden, die sie auf ihrem weiteren Lebensweg gerne unterstützen wollen.

Bitte unterstützen Sie sie mit Ihrer Patenschaft auf ihrem weiteren Lebensweg.

 


Zum Patenschaftsantrag.

Gelesen 69 x Zuletzt bearbeitet am Sunday, 05 July 2020 20:15
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok