Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Patentier: Snoopy

Snoopy ist ein reinrassiger Rhodesian Ridgeback-Rüde, der bei seinem früheren Besitzer kaum Erfahrungen mit bestimmten Lebenssituationen machen durfte. Spaziergänge kannte Snoopy nur an der Leine die Straße entlang, Freilauf oder gar Kontakt zu anderen Hunden hatte er nie erleben dürfen. Auch Kinder hatte er nie kennengelernt.
Bei seiner Ankunft im Tierheim war Snoopy extrem unsicher, fremde Situationen machten ihm Angst. Anfangs konnte er nicht einmal an Gassigeher herausgegeben werden, einige unserer erfahreneren Gassigeher machten mit Snoopy Ausflüge und führten ihn behutsam auch an fremde Situationen heran. Nachdem Snoopy sicherer wurde, wurde er zweimal vermittelt, beide Vermittlungen scheiterten daran, dass Snoopy irgendwann zuschnappte. Zumindest bei einer Vermittlung wissen wir, dass sie Snoopy, der es liebt im Gras oder in seinem Körbchen zu liegen und dann keine Lust hat, spazieren zu gehen, am Geschirr zu einem Spaziergang nach draußen gezerrt werden sollte. Snoopy hatte absolut keine Lust und hat sich schließlich mit den Zähnen gewehrt, woraufhin er zu uns zurückgebracht wurde. Snoopy sucht daher absolute Hundeversteher, die auf seine Befindlichkeiten Rücksicht nehmen und ihn nicht zu Dingen zwingen, auf die er gerade absolut keine Lust hat.
Bis sich solche Menschen finden, würde er sich über Paten freuen, die uns dabei unterstützen, an seinen Ängsten zu arbeiten und auch aus Snoopy einen vertrauensvollen und angstfreien Familienhund zu machen.

Bitte unterstützen Sie ihn mit Ihrer Patenschaft auf seinem weiteren Lebensweg.

Zum Patenschaftsantrag.

Gelesen 159 x Zuletzt bearbeitet am Sunday, 27 January 2019 18:45
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok