•  Am Gangsteig 54, 83059 Kolbermoor    |   
  • Tel: 08031/96068 - Fax: 08031/98064    |   
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Caruso

  • Sonntag, 10 Juni 2018 22:28
Kater Caruso war vor kurzem bei uns als vermisst eingestellt, seit einem Umzug fühlt er sich offensichtlich daheim nicht mehr wohl und streift tage- und nächtelang umher. Seine Besitzerin hat große Angst, dass ihm auf seinen Streifzügen etwas zustossen könnte und sucht daher nach einem Zuhause, in dem Caruso sich wieder wohlfühlt und mehr Zeit daheim verbringt.
Folgenden Text haben wir erhalten:

Ich hätte als Besitzerin von Caruso eine große Bitte!!! Seit wir nach Bad Endorf umgezogen sind, ist Caruso hier nicht mehr glücklich und gefährdet sich durch seine ständigen Ausflüge über mehrere Tage immer mehr. Ständig hat er irgendwelche Verletzungen. Wir haben nur noch große Angst um ihn! Zu seinem Wohl, auch wenn es mir das Herz bricht,denn ich hänge sehr an meinem Kater.....gibt es irgendjemand der einen gesicherten Garten hat, oder sehr ruhig und abgelegen wohnt und d er ihm eine neue, ruhigere Heimat bieten könnte? Er ist ein super verschmuster und hübscher Kater, 4 Jahre knapp, kastriert, geimpft, hat eine Kranken-Op-Versicherung und ist gesund, ein sehr guter Mäusefänger! Wir haben auch schon versucht eine andere Wohnung zu finden, die im Erdgeschoss liegt (bei uns muss er über eine Leiter hoch), aber leider momentan nichts bezahlbares zu finden. Ich würde alles für den Kater tun...aber wichtig ist mir sein Leben, sein Wohlergehen und seine Sicherheit, die hat er hier mitten im Ort leider nicht da hier trotz 30-er Zone die Autofahrer durchrasen. Bitte helft mir eine gute Heimat für ihn zu finden! Danke!!!

Minka und Anka

  • Mittwoch, 06 Juni 2018 21:57
Der Tierschutzverein Hallertau und Umgebung e. V. hat uns für zwei Katzen, die sich aufgeben, einen Notruf geschickt:

Minka und Anka haben ihr Zuhause aus gesundheitlichen Gründen ihrer Besitzer verloren.
Sie sind 2012 geboren (vermutlich Geschwister), kastriert, geimpft und gechipt.

Minka und Anka sind ganz liebe, eher ruhige Schmusekatzen. Anka ist bei Fremden etwas zurückhaltend. Sie hat auf dem rechten Auge eine leichte Trübung, die sie aber nicht behindert.

Minka und Anka waren bis jetzt reine Wohnungskatzen, hatten aber Zugang zu einer sehr großen, vernetzten Terrasse, die sie sehr geliebt haben. Die beiden hängen sehr aneinander und werden deshalb nur gemeinsam abgegeben. Sie trauern sehr und geben sich so langsam auf. In der Gruppe fühlen sie sich nicht wirklich wohl und benötigen dringend ein Zuhause mit eigenen Dosenöffnern.

 

Wer diesen lieben Katzen ein endgültiges Zuhause geben möchte, melde sich bitte beim:

Tierschutzverein Hallertau u. U. e. V.
Telefon: 0175-1915875
Mail to: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mausi und Blacky

  • Montag, 04 Juni 2018 20:38
Mausi und Blacky verstehen sich mit dem Hund der Familie nicht mehr und suchen daher ein neues Zuhause. Sie würden gern zusammenbleiben.

Blackyist männlich, kastriert und ca. 6 Jahre alt. Er ist stubenrein, nicht geimpft oder gechipt. Wohnungskatze Blacky ist sehr verschmust.
Mausi ist weiblich, kastriert und ca. 5 1/2 Jahre alt. Sie ist stubenrein, nicht geimpft oder gechipt. Mausi ist eine wohnungskatze, die gerne schmust, aber nur wenn sie Lust dazu hat.

Lilly und Leo

  • Dienstag, 15 Mai 2018 22:45

Lilly & Leo

Kätzin u. Kater, kastr.
geb. ca. 10 / 2017

Lilly und Leo sind zwei Geschwister die leider auf der Straße auf die Welt kommen mussten. Ihre Mutter war wohl eine ausgesetzte und leider unkastrierte Katze.
Für die beiden Geschwister suchen wir eine liebe und ruhige Familie die ihnen, da sie anfangs etwas schüchtern sind, die Zeit zum Auftauen gibt. Ideal wäre eine bereits vorhandene soziale Katze, die ihnen den Weg zeigt.
Nach der Eingewöhungsphase sollte beiden ein Platz mit Freigang in einer ruhigen Lage zur Verfügung stehen.
Bei Abgabe sind beide bereits entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 08071-52 41 930 oder 0176-24 95 89 83

Peggy und Gino

  • Dienstag, 15 Mai 2018 22:41

Peggy & Gino
Kater u. Kätzin, kastr.
geb. ca. 11 / 2017

Peggy und Gino wurdenn von einer lieben Tierschützerin gerettet, da sie sich sonst alleine auf den Straßen durchschlagen hätten müssen und täglich nach Futter suchen hätten müssen.
Beide sind sehr aufgeweckte und verspielte Katzenteenager. Da sie Anfangs etwas vorsichtig und zurückhaltend sind, suchen wir für beide einen liebevollen und verständnissvollen Platz wo man ihnen die Zeit gibt die sie brauchen.
Nach der Eingewöhungsphase sollte beiden ein Platz mit Freigang in einer ruhigen Lage zur Verfügung stehen.

Bei Abgabe sind beide bereits entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 08071-52 41 930 oder 0176-24 95 89 83

Blacky

  • Montag, 07 Mai 2018 01:39
Rasse: Europäisch Kurzhaar

Blacky ist ein sehr hübscher und aufgedrehter junger Kerl. Er stammt von einem Bauernhof und kam mit ei ner heftigen Augenentzündung, wo wir erst dachen dies wäre nicht mehr zu retten. Aber Gott sei Dank blieb nur ein kleiner Fleck auf dem Auge als Schaden, was ihn aber in keinster Weise beeinträchtigt. Anfangs ist er etwas vorsichtig, deshalb wäre ein junger, sozialer und ebenfalls aufgedrehter Kater ideal für ihn. Gerne kann er auch mit einem Pärchen von der Pflegestelle ausziehen. Nach der Eingewöhungsphase sollte ihm ein Platz mit Freigang in einer ruhigen Lage zur Verfügung stehen.
Bei Abgabe ist er bereits entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 08071-52 41 930 oder 0176-24 95 89 83

Käti hat ein neues Zuhause

  • Donnerstag, 26 April 2018 21:03
Update: Käti hat ein schönes neues Zuhause gefunden. 

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geb. 2012
Geschlecht: weiblich, kastriert
Vermittlung als Freigänger oder Wohnungskatze

Käti lebte bisher mit den Katern Gismo und Tiger zusammen, kann aberh alleine vermittelt werden. Sie ist sehr scheu und braucht ein bisschen Zeit um sich an fremde Menschen zu gewöhnen, ist aber dann sehr lieb und verschmust. Sie dürfte auch seit einem Jahr raus, traut sich aber nicht weit zu gehen und könnte auch als Wohnungskatze vermittelt werden.

Gismo und Tiger haben ein neues Zuhause

  • Donnerstag, 26 April 2018 20:58
Update: Gismo und Tiger haben ein schönes neues Zuhause gefunden.  

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geb. 2012
Geschlecht: Männlich, kastriert
Vermittlung als Freigänger

Gismo Tiger sind Brüder und würden gerne zusammen bleiben, ist aber nicht zwingend erforderlich. 
Tiger ist leider krank, er hat Asthma und braucht dauerhaft Tabletten, durch die er mit dem Asthma gut leben kann. Beide sind sehr verschmust und zutraulich. Sie waren bis vor einem Jahr reine Wohnungskatzen, sind aber nun Freigänger und wollen dies auch bleiben.

Tonder

  • Montag, 23 April 2018 22:14
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geb. vor 2014
Geschlecht: männlich kastriert
Vermittlung als Wohnungskatze

Die Besitzer haben den damals schwerkranken Tonder 2014 aus Dänemark mitgebracht und gesundgepäppelt.

Jetzt lebt ein lebhaftes Kleinkind in der Familie, die Besitzer sind mit Kind und Kater überfordert. Seit das kind da ist, zerkratzt Tonder auch Möbel.

Tonder ist Kindern gegenüber zurückhaltend, vor anderen Tieren hat er Angst. Erwachsenen gegenüber ist er verschmust und zutraulich. Tonder ist Wohnungskatze, er sit gechipt und bei tasso registriert.

Katzenmama mit Kindern haben ein neues zuhause

  • Mittwoch, 27 Dezember 2017 20:25

Update: Mutter und Kinder haben ein neues Zuhause gefunden

EKH

Kätzin und Kater
Mama geb. ca. 04/2016
Babys geb. ca. Mitte September

Unsere hübsche, sehr liebe, ruhige und verschmuste, junge  Mama bekam ihre Babys auf einer Berghütte. Da dies dort viel zu kalt und gefährlich ist durften sie zu uns ziehen.
Für die sehr fürsorgliche Mama suchen wir, da ihre Babys bereits alt genug sind um ohne sie leben zu können, schnellstmöglich ein liebevolles Zuhause wo sie wieder ihren gewohnten Freigang in ruhiger Lage genießen kann. Sie kann als Einzelkatze leben, hätte aber auch kein Problem mit einem sozialen Partner.
Mittlerweile sind die Kleinen alt genug um ebenfalls paarweise ausziehen zu können.

Bei Abgabe sind alle bereits entwurmt, geimpft, gechipt und die Mama bereits kastriert.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 08071 – 52 41 930 oder 0176- 24 95 89 83

Katze von privat hat ein neues Zuhause

  • Samstag, 25 November 2017 12:40
Update: die kleine Katze konnte auf einen guten Platz vermittelt werden.

Die Katze ist ca. 7 Wochen alt, tierärztlich versorgt und gesund.

Mehr Infos unter Tel.08034/4573

Kater von privat hat ein neues Zuhause

  • Samstag, 25 November 2017 12:38
Update: Der kleine Kater konnte auf einen guten Platz vermittelt werden. 

Der Kater ist ca. 7 Wochen alt, tierärztlich versorgt und gesund.

Mehr Infos unter Tel.08034/4573

 .

Mücke hat ein neues Zuhause

  • Donnerstag, 09 November 2017 22:29
Update: Mücke hat ein schönes neues Zuhause gefunden. 

Die 11-jährige Katzendame Mücke ist eine alte Bekannte von uns. Vor ca. 4 Jahren wurde sie bei uns abgegeben, weil ihre Besitzer sie beim Umzug nicht mitnehmen konnten oder wollten. Mücke wurde als Einzelkatze gehalten und war in unserem Katzenhaus mit ihren Artgenossen völlig überfordert. Sie verhielt sich sehr ängstlich und hörte auf zu fressen. Es folgte ein Marathon aus Krankenstation und Tierarztaufenthalten. Mücke war am Boden zerstört und wollte einfach nicht fressen. Das führte dann so weit, dass sie zwangsernährt werden musste. Wir wussten keine Lösung. Interessenten fanden sich für Mücke nicht. Sie ist sehr menschenbezogen, verschmust und lieb, aber recht mollig und deshalb vielleicht nicht so ansprechend. Ehrenamtliche Mitarbeiter von uns hatten Mitleid mit ihr und richteten in ihrer Wohnung ein eigenes Zimmer für Mücke ein. So konnte sie sich dort trotz einer bereits im Haushalt lebenden Katze wohlfühlen und begann sofort wieder zu fressen. Diese Bleibe sollte eigentlich nur vorübergehend sein, doch da Mücke kein Zuhause fand, blieb sie dort. Mittlerweile haben unsere Mitarbeiter Familienzuwachs bekommen. Mücke musste deshalb auf ihr eigenes Zimmer verzichten. Sie möchte dem Baby, dass jetzt langsam mobil wird, gerne aus dem Weg gehen und fühlt sich zunehmend unwohl, weil sie vor der anderen Katze Angst hat und mit ihr nun aber die Räumlichkeiten teilen muss. Die zahlreichen Unterschlupfe und Kratzbäume in der Wohnung nimmt Mücke nicht an, vermutlich da sie nach der anderen Katze riechen. Ihr Unwohlsein zeigt Mücke mit lautem Gemaunze und Unsauberkeit. Unsere Mitarbeiter wissen nun nicht mehr weiter und haben nun schweren Herzens entschieden ein neues Zuhause für Mücke zu suchen. Mit Blick auf ihre vergangene Tierheimzeit und die Futterverweigerung wollen wir Mücke das Tierheim ersparen. Wir hoffen deshalb, schnell ein neues Zuhause für sie zu finden. Sie ist eine verschmuste, ruhige Katze. Menschen gegenüber ist sie aufgeschlossen und freundlich, möchte aber auch gerne ihre Ruhe genießen. Sie wird bevorzugt als Wohnungskatze und auf jeden Fall als Alleinherrscherin vermittelt. Bei Interesse rufen Sie bitte im Tierheim unter 08031/96068 an.

Luis und Luisa haben ein neues Zuhause

  • Mittwoch, 08 November 2017 22:18

Update: Luis und Luisa haben ein schönes neues Zuhause gefunden.

Luis und Luisa
rasse: Selkirk

Kater und Kätzin, kastr.
geb. ca. 09/2016

Diese zwei ausgesprochen verschmusten und hübschen Katzen suchen zusammen ein liebevolles Zuhause.  Da beide aus sehr schlechter Haltung kommen haben sie leider eine Futtermittelallergie. Jedoch ist dies nicht weiter schlimm, denn eine artgerechte und gesunde Ernährung mit Rohfleisch und Allergie Dosenfutter super bei den beiden funktioniert und sie dieses auch noch lieben, wie man auf den Fotos sehen kann.
Beide können auf einen Platz mit einem kleinen Garten, hätten aber auch kein Problem in reiner Wohnungshaltung mit Balkon.
Beide sind absolute Traumkatzen, lassen Sie sich von einem kleinen Handicap nicht abschrecken.

Bei Abgabe sind beide bereits entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter:  08071 – 52 41 930 oder 0176 – 24 95 89 83

Lilly und Benny haben ein neues zuhause

  • Sonntag, 22 Oktober 2017 22:39
Update: Lilly und Benny haben ein schönes neues Zuhause bei einer katzenlieben Familie gefunden.

Folgenden Text haben wir bekommen:

Wir, Bruder und Schwester, ca. 5 Monate alt ( 22.05.17) suchen dringend
Platz in einer größeren Wohnung oder Haus wo wir zusammenbleiben und uns
frei bewegen können und keine Nachbarn stören wenn wir durch die Wohnung
sausen.

Wir lieben es ausgedehnt und lange miteinander zu spielen. Sind
unzertrennlich, ein Herz und eine Seele, und können uns von daher auch gut
mal alleine beschäftigen, wenn unser Herrchen/Frauchen nicht da ist z.B. in
die Arbeit muss.

Zu Streicheleinheiten und schmusen sagen wir nicht nein und haben keine
Scheu vor anderen Menschen. Wer mit uns spielt (und vielleicht auch ein
bisschen verwöhnt) wird sofort ins Herz geschlossen. Auch der Staubsauger
stört uns nicht.

Alles Neue wird mit viel Neugier gerne erkundet. Wir teilen uns ganz brav
die Katzentoilette, das Spielzeug und auch das Futter.

Unser eigenes Zubehör würden wir auch gerne mitbringen.

Unser ehem. Frauchen muss länger ins Krankenhaus und jetzt wohnen wir
vorübergehend bei einer lieben Familie, welche uns wg. der Wohnsituation
aber nicht auf Dauer behalten kann.

Wo finden wir ein neues gutes Zuhause? Meldet Euch bitte, wenn Ihr uns
adoptieren möchtet!

Mia

  • Montag, 02 Oktober 2017 22:32

Katze Mia verliert aus privaten Gründen ihr Zuhause.

Folgenden Text haben wir bekommen:
Rasse: europ. Kurzhaar
Alter: 10.05.2014 / 3 Jahre
Geschlecht. Weiblich, kastriert, alle Impfungen
Vermittlung als Freigänger, war aber auch länger im Haus“
Liebe, ruhige Katze namens Mia sucht ein ruhiges neues Zuhause.

Kater aus Rimsting

  • Samstag, 23 September 2017 23:01
Der Kater stammt von einem Bauernhof, dessen Besitzer sich aber nicht weiter für den Kater interessiert.

Der Kater ist etwa 2 1/2 Jahre alt, wurde von den Findern entwurmt und hat chronischen Katzenschnupfen, der sich aber in Grenzen hält. Außerdem hat er eine Verhornung der Augenhornhaut, die ihn aber nicht weiter behindert.
Aufgrund von Konflikten mit einem wilden Kater musste er tierarztlich versorgt werden, das ist aber alles ausgeheilt.

Er ist nun wieder in einem gutem Zustand, ist super verschmust, fängt Mäuse und jagt alles was sich bewegt, er hat, wenn es laut und wild wird, Angst vor Kindern. Vom 4 jährigen Sohn der Finder lässt er sich herumtragen und ist ganz zuckersüß.
Zecken- und Flohband geben die Finder ihm mit, auch Katzentoilette samt Streu werden mitgegeben.

Leider kann  er bei den Findern nicht bleiben, weil diese zwischen München und Chiemgau pendeln. Bei ihnen ist der Kater unsauber.

Der Kater ist daher auf der Suche nach Besitzern, die viel Zeit haben, um ihn zu bekuscheln und ihn zu verwöhnen. Sein Freigang und die Möglichkeit auf Mäusejagd zu gehen sind ihm als geborener Bauernkatze aber ebenfalls sehr wichtig.

Hermine, genannt Mine hat ein neues Zuhause

  • Freitag, 22 September 2017 22:37
Update: Hermine hat ein schönes neues Zuhause gefunden 

Hermine verliert aufgrund einer Scheidung demnächst ihr Zuhause. Folgende Beschreibung haben wir bekommen:

- 6 Jahre alt und weiblich
- sterilisiert & als sie klein war wurde sie gegen einiges geimpft (leider aber kein Impfpass mehr vorhanden) & auch einige Male entwurmt
- absolut liebenswert, zutraulich und sozial verträglich (ist 4 Jahre mit ihrem Geschwisterchen aufgewachsen, nach 2-3 Jahren haben sich die beiden aber leider nicht mehr so gut verstanden und sind sich aus dem Weg gegangen)
- relativ selbstbewusst und fordernd wenn es um Essen und das ins Haus kommen geht
- verschmust, wird aber nicht so gerne herumgetragen
- hört einigermaßen auf ihren Namen und geht gerne mit spazieren
- Freigänger, braucht aber zwischendurch ein warmes Plätzchen
- da alle Nachbarn es gerade sehr gut mit ihr meinen, leider aktuell etwas übergewichtig - wir arbeiten aber daran:)

Minzi

  • Donnerstag, 21 September 2017 22:39
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: weiblich, kastriert
Alter: geb. 2013

Katze Minzi sucht dringend ein schönes neues Zuhause, da ihre bisherigen Besitzer umziehen müssen und sie leider nicht mitnehmen können.

Minzi ist weiblich, 4,5 Jahre alt, stubenrein und kastriert und liebt es vor allem nachts draußen rumzustreunern. Aber wenn sie dann morgens heimkommt und gefressen hat kommt sie sehr gerne zum Kuscheln. Das hört man dann an ihrem Schnurren. Anderen Katzen geht sie lieber aus dem Weg.

Minzi hat ein neues Zuhause

  • Donnerstag, 21 September 2017 22:39
Update: Minzi hat ein neues Zuhause gefunden 

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: weiblich, kastriert
Alter: geb. 2013

Katze Minzi sucht dringend ein schönes neues Zuhause, da ihre bisherigen Besitzer umziehen müssen und sie leider nicht mitnehmen können.

Minzi ist weiblich, 4,5 Jahre alt, stubenrein und kastriert und liebt es vor allem nachts draußen rumzustreunern. Aber wenn sie dann morgens heimkommt und gefressen hat kommt sie sehr gerne zum Kuscheln. Das hört man dann an ihrem Schnurren. Anderen Katzen geht sie lieber aus dem Weg.

Pauli und Hanni

  • Mittwoch, 20 September 2017 22:07
Pauli, EKH
männlich
geb. 2011
schwarz mit weißen "Sprenkeln" am Bauch
kastriert.
 
und
 
Hanni, EKH
weiblich
geb. 2013
rot gestromt
kastriert
 
Folgende Beschreibung haben wir bekommen:
Hanni und Pauli sind zwei liebe Freigänger Katzen, die es genießen draußen die Gegend zu erkunden.
Hanni ist eine sehr, sehr liebe, zutrauliche und verschmuste Katze. Sie liebt es auf dem Sofa zu kuscheln und genießt die Streicheleinheiten. Pauli ist ein netter, verspielter Kater, der sich seine Streicheleinheiten ebenso einfordert, er ist aber im Gegensatz zu Hanni nicht ganz so anhänglich. Beide Katzen verstehen sich prima, spielen gerne auch zusammen in der Wohnung oder liegen nebeneinander auf dem Sofa. Daher suchen wir unbedingt ein neues Zuhause, in das beide gemeinsam einziehen dürfen.
 
Beide Katzen lieben ihre kleinen Schmusekissen und spielen gerne auch mit ihren Menschen.
Hunde kennen beide, sind aber wenig begeistert und suchen daher das Weite.
Im neuen Zuhause freuen sich die beiden auf ausreichend Freigang und liebevolle Besitzer. Es sind zwei ganz wunderbare Katzen!

Katzenmädel aus Wasserburg

  • Mittwoch, 20 September 2017 21:56
Rasse: Europäich Kurzhaar
Alter: geb. ca. 2000
Geschlecht: Weiblich, nicht kastriert
Vermittlung als Wohnungskatze

Die 17 Jahre alte Katzendame verliert ihr Zuhause weil der Besitzer ins Pflegeheim muss und die Wohnung in wenigen Wochen geräumt werden muss. Sie ist leider bisher weder geimpft noch kastriert, die Kosten dafür würden jedoch übernommen.

Fremden gegenüber ist sie anfangs etwas schüchtern, wird sie mehrfach von ihnen gefüttert, fasst sie aber schnell Zutrauen.

In Anbetracht des Alters der Katze wäre es wünschenswert, wenn sie ohne Umweg über das Tierheim ein neues Zuhause finden könnte. Wir appellieren daher wieder einmal an besondere Tierfreunde, die auch einem alten Tier noch eine schöne letzte Zeit angedeihen lassen wollen!

Molly und Mona haben ein neues Zuhause

  • Samstag, 26 August 2017 22:32
Update: Molly und Mona haben ein schönes neues Zuhause gefunden. 

Rasse: Europäisch Langhaar und British Kurzhaar
Geschlecht: weiblich, kastriert
Alter geb. 09/2016

Molly ist eine liebe und hübsche halblanghaar Kätzin die es liebt zu schmusen und spielen. Leider musste ihr bereits ein Auge entnommen werden und auf dem anderen Auge hat sie ebenfalls eine Sehbeeinträchtigung. Sobald sie aber ihre Umgebung und die dazugehörigen Menschen kennt merkt man ihr das fast nicht an.
Mona ist eine junge BKH Kätzin die Anfangs zwar etwas zurückhaltend ist aber nach einer Zeit sehr schmusig.
Beide haben sich kennen und mögen gelernt. Schön wäre es, wenn sie einen Platz zu zweit finden würden.  Durch die Sehbeeinträchtigung von Molly ist ein normaler Freigang natürlich nicht möglich, deshalb hätte sie gerne einen gesicherten Garten oder mindestens einen vernetzten Balkon.
 
Bei Abgabe sind Molly und Mona bereits entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 08071-5241930 oder 0176-24958983

Simba, Nala und Schocki haben ein neues Zuhause

  • Samstag, 26 August 2017 22:28
Update: Simba, Nala und Schocki haben ein schönes neues Zuhause gefunden.  

Rasse: British Kurzhaar
Geschlecht: weiblich und männlich, alle kastriert
Alter: geb. 06/2016

Diese drei bezaubernden Schmuser suchen einen liebevollen Platz. Sie können zu dritt oder auch zu zwei ausziehen. Da Simba ein sehr anhänglicher Bub ist könnte er auch alleine ausziehen, wenn man viel Zeit für ihn hat. Leider kamen die kleinen in keinem guten Gesundheitszustand an. Wir haben sie deshalb damals auf Rohfütterung und Allergiefutter eingestellt und dies bis jetzt so gehalten. Vielleicht kann man langsam auf normales Futter umstellen, jedoch sollte es kein Problem für die neuen Besitzer sein falls sie dies nicht vertragen und eine andere Ernährung benötigen. Schoki und Simba lieben zudem auch noch die Rohfütterung.

Nach längerer Behandlung sind sie aber nun fit um in ein neues Zuhause ziehen zu können.

Bei Abgabe sind alle bereits entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.

Bei Fragen melden Sie sich bitte unter: 0176 -24 95 89 83 oder 08071- 52 41 930

Piro und Lillifee

  • Montag, 17 Juli 2017 21:43
Update: Mitterweile hat lillifee ein tolles zuhause gefunden.. nun sucht noch unser piro einen tollen dosi mit Katzen Kumpel.

R
asse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geb. ca April 2017
Geschlecht: männlich und weiblich

Piro und Lillifee wurden zusammen mit zwei weiteren Geschwistern auf einer Müllhalde gefunden und liebevoll aufgezogen.
Die beiden sind sehr verspielt und gut sozialisiert. Sie kennen alle Alltagsgeräusche und haben von den erwachsenen Katzen der Familie sehr viel gelernt.
Sie sollen unbedingt zusammenbleiben.

Lara und Junior haben ein neues Zuhause gefunden

  • Mittwoch, 21 Juni 2017 21:45
Update: Am 30.0720.17 wurden wir informiert, dass die beiden ein schönes Zuhause gefunden haben.  

Folgenden Vermittlungstext haben wir erhalten:

Junior, 3 Jahre, männlich und Lara, 3 Jahre, weiblich (Geschwister) suchen ein neues liebevolles Zuhause. Beide sind derzeit Hauskatzen, wenn sie zu Freigänger werden, ist es wichtig sie langsam darauf  vorzubereiten. Aus schwerem Herzen muss ich mich von den beiden wundervollen Katzen trennen und hoffe das sie ein ganz tolles neues Zuhause finden. Die beiden Geschwister hängen sehr aneinander und sollten zusammen genommen werden.

Junior (Kastriert) ist der größste Schmuser der Welt. Der kleine Mann ist sehr zutraulich und liebt es Menschen um sich herrum zu haben. Er ist schwarz, weiß und liebt es zu spielen. Sehr gerne kuschelt Junior mit Lara.

Lara (Kastriert) ist eine sehr zurückhaltende, schüchterne Glückskatze. Die kleine braucht Zeit um sich an ihr neues Umfeld zu gewöhnen und kommt von selber wenn sie kuscheln möchte. Sie ist sehr schreckhaft, wenn sie allerdings Vertrauen gewonnen hat dann vertraut sie vollkommen.

Emma hat ein neues Zuhause

  • Samstag, 10 Juni 2017 22:59
Update: Emma hat am 02.07.2017 ein schönes neues Zuhause gefunden. 

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geb. 2007
Geschlecht: weiblich, kastriert

Folgende Beschreibung haben wir erhalten:
Emma ist eine weitgereiste 10 Jahre alte Katzendame die ursprünglich in Massachusetts in den USA geboren wurde und vor einigen Jahren mit ihrer Besitzerin hierher kam. In einer neuen Umgebung ist sie Anfangs etwas schüchtern, nach kurzer Kennenlernzeit aber dann zutraulich, verschmust und verspielt. Sie ist gesund, entwurmt, geimpft, sterilisiert und lebte anfangs als reine Wohnungskatze, später auch eine Zeit lang als Freigängerin. Bisher war sie zusammen mit einem Labrador in der Wohnung und kommt sehr gut mit Hunden zurecht. Auf Grund einer Änderung der Familiensituation suchen wir einen liebevollen Mensch oder Familie, die unserer Katze ein neues Zuhause geben und sie regelmäßig krault, beschmust und füttert. Gern auch mit Hund, da gab es nie Probleme.

Nissi hat ein neues zuhause gefunden

  • Freitag, 26 Mai 2017 23:04
Update: Nissi hat ein neues Zuhause gefunden.

Folgenden Text haben wir bekommen:

Nissi ist eine etwas scheue, aber auch verschmuste Katzendame. Sie wird am 16. August 10 Jahre alt. Nissi ist kastriert und Freigängerin.
Sie ist einen ruhigen Haushalt gewohnt.
Arbeitsbedingt bin ich sehr viel und manchmal mehrere Tage hintereinander außer Haus, sodass ich ihre Versorgung leider nicht mehr gewährleisten kann.
Ich wünsche von Herzen, dass Nissi ein liebevolles neues Heim findet.

 

Nico

  • Freitag, 26 Mai 2017 23:01
Folgenden Text haben wir bekommen:

Kater Nico ist am 16. August 2007 geboren. Er ist kastriert und sehr lieb. Er leidet unter Diabetes und muss 2 mal am Tag Spezialfutter und Insulin gespritzt bekommen. Er ist Freigänger, hält sich aber auch gern in der Wohnung auf. Kinder und einen lebhaften Haushalt ist er nicht gewohnt.
Arbeitsbedingt bin ich mehr als 13 Stunden außer Haus, und mehrmals im Monat auch für mehrere Tage nicht daheim. So kann ich seine Versorgung leider nicht mehr gewährleisen.
Ich wünsche von Herzen, dass Nico ein neues Zuhause findet, in dem er liebevoll betreut wird. Er wird Ihnen sehr viel Liebe zurückgeben.

Rico und Schnecke haben ein neues Zuhause gefunden

  • Freitag, 26 Mai 2017 22:36

Rico und Schnecke haben ein neues Zuhause gefunden 

EKH

Kater und Kätzin, kastr.
geb. ca. 2014

Rico und Schnecke verlieren leider aufgrund einer plötzlich und stark auftretender Allergie ihr gewohntes Zuhause. Da beide sehr aneinander hängen suchen wir schnellstmöglich ein liebevolles Zuhause, wo sie zusammen bleiben können. Beide sind wie man sehen kann sehr große Schmuser, aber wie so viele Katzen bei Fremden Menschen erstmal vorsichtig.
Bis jetzt lebten sie in reiner Wohnungshaltung, jedoch hätten sie später nach einer Eingewöhnungsphase bestimmt nichts gegen Freilauf in einer ruhigen Lage.

Beide sind bereits entwurmt, geimpft, kastriert und tätowiert.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 08071-5241930 oder 0176 – 24 95 89 83

Tobi dufte zu einem früheren Besitzer zurück

  • Donnerstag, 18 Mai 2017 22:22
Update: Ein früherer Besitzer von Toby, der sich schweren Herzens vor Jahren von ihm trennen musste, konnte toby jetzt wieder zu sich holen. 

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. 2003

Tobis Besitzerin muss aus der Wohnung und kann ihn nicht mitnehmen.
Kater Tobi ist ca. 14 Jahre alt, er ist ein unheimlich lieber und verschmuster Kater, der am liebsten Menschen mit viel Zeit hätte. Tobi ist leider nicht mehr ganz gesund, er hat Probleme mit der Bauchspeicheldrüse und ist recht dünn.

Morpheus

  • Dienstag, 02 Mai 2017 22:34
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. 2014
Vermittlung als Wohnugskatze

Morpheus muss täglich ca. 10 - 12 Stunden allein bleiben, was ihm absolut nicht gefällt. Seine Besitzerin sucht daher ein ein neues Zuhause bei Menschen, die viel Zeit für Morpheus haben. Leider hat sich in den letzten Tagen herausgestellt, dass Morpheus an Epilepsie leidet, Details werden derzeit medizinisch abgeklärt.

Gerade bei epileptischen Katzen hat sich immer wieder gezeigt, dass sich die Beschwerden in einer ruhigen streßfreien Umgebung relativ gut beherrschen lassen. Wir wünschen uns daher für Morpheus Katzenliebhaber, die immer Zeit für ihn haben und mit seiner Krankheit umgehen können.



Uschi hat ein neues zuhause

  • Donnerstag, 20 April 2017 21:33
Update: Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung!
Uschi hat ein neues Zuhause gefunden! Uschi hat jetzt ein riesiges Katzenreich mit viel Platz, Kratzbaum, Ecken zum Verstecken, Fenster zum Vögelbeobachten, und und und - und am wichtigsten: sie hat einen ganz lieben Menschen gefunden mit großem Herz für die kleine Glückskatze! Dank der liebevollen und geduldigen Aufnahme (zuerst neugierig aus dem Katzenkörbchen schauen und dann ab UNTERS Sofa...und dem festen Entschluß NIE wieder herauszukommen, nicht für ein Leckerchen und gar nichts) fasste sie schnell Vertrauen und saß am 2. Tag bereits AUF dem Sofa, am dritten Tag schmiegte sie sich an und jetzt sitzt sie schon auf dem Schoß ihres neuen Besitzers. Beide haben die vereinbarte Woche "Probewohnen" gut überstanden und haben sich ins Herz geschlossen.
Wir wünschen beiden viele gemeinsame glückliche Jahre!

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geb. 2011
Geschlecht: weiblich, kastriert

Uschi ist eine 6-Jahre alte Wohnungskatze, gegenüber Fremden zunächst zurückhaltend (die Urlaubs-Fütter-Vertretung wird erst ab dem 2. Tag lauthals miauend begrüßt, "gar nicht mehr weggelassen" und niedergeschmust), dafür umso anhänglicher mit ihrer Familie. Uschi ist geimpft, kastriert und mag es sehr, wenn jemand zuhause ist - dabei ist sie ausgesprochen interessiert, kommunikativ und ein kleiner Frechdachs, wie eigentlich alle Katzen. Uschi ist gesund, hatte vor 4 Jahren eine Zahn-OP (Entfernung der Backenzähne wg. Forl), hat damit aber keinerlei Probleme, sieht man auch nicht.

Uschi frißt ganz normales Naßfutter von Aldi, Lidl und Co.

Bisher lebte Uschi - eigentlich ein Findelkind aus der Tiefgarage vom Karstadt Rosenheim mit wenig Überlebenschancen - in einem 3-Mädels-Haushalt (Mutter, 2 Töchter 19 und 20) zusammen mit einem 12-jährigen Labrador in einer großen Rosenheimer Wohnung mit über 100 qm, es war immer jemand da. Nunmehr wird dieses Zuhause zum 15.5.17 aufgelöst, die Kinder sind ziehen aus und die Mama muß ausziehen in eine kleinere Wohnung und dazu noch den ganzen Tag im Büro arbeiten, plus Abwesenheit von regelmäßig 1-2 Tagen.

Eine zweite Katze dazu zu nehmen, ist daher keine Option. Gesucht wird ein liebevoller Mensch oder Familie, der unserer Glückskatze ein neues Zuhause gibt, gern auch mit Hund (da gab es nie Probleme) und sie regelmäßig krault, beschmust und füttert. Da Uschi keinerlei Erfahrung mit Artgenossen hat, wäre es für sie wohl besser, in eine Familie ohne Zweitkatze zu ziehen.

Chili

  • Dienstag, 28 März 2017 21:39
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geb. 2014
Geschlecht: männlich kastriert
Vermittlung als Freigänger

Der liebe, verschmuste Kater „Chilli" sucht dringend ein neues, schönes und liebevolles zu Hause. Der dreijährige, kastrierte Kater mit weichem, schwarzem Fell ist ein Freigänger und kann auf Grund einer vorbeiführenden, vielbefahrenen Straße, die er mittlerweile überquert, leider nicht länger am bisherigen Wohnort gehalten werden.
„Chilli" ist sehr anschmiegsam und kinderlieb, hat jedoch einen Freiheitsdrang, der ihm leider nicht abgewöhnt werden kann. Sehr schweren Herzens haben seine Besitzer sich daher dazu durchgerungen, ihn an eine andere, katzenfreundliche Person abzugeben.
„Chilli" liebt seine Freiheit genauso wie gemeinsames Kuscheln mit seinen Lieben. Am liebsten isst er Nassfutter und ist auch dem ein oder anderem Leckerli nicht abgeneigt.

Zara und Ramira haben ein neues Zuhause

  • Mittwoch, 11 Januar 2017 21:30
Update: am 30.01.2017 wurden wir informiert, dass Zara und Ramira ein neues Zuhause gefunden haben.

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geb. 08/15
Geschlecht: weiblich, kastriert

Zara und Ramira können aufgrund Zeitmangels nicht mehr bei ihrer Besitzerin bleiben und leben derzeit auf einer Pflegestelle. Von dieser haben wir folgende Beschreibung bekommen:

Die Besitzerin von Zara und Ramira hat sich beruflich so verändert, so dass die Beiden leider in ihrem Leben keinen Platz mehr haben. Sie hat sich nun dazu entschlossen einen neuen schönen Platz für die Beiden zu suchen, wo sie die benötigte Aufmerksamkeit und Platz haben. Idealerweise ein Bettchen zum schlafen, ein warmer Platz um tagsüber zu dösen und einen Garten/Balkon zum toben. Kinder sind kein Problem sie schmusen auch gerne mal mit meinem 20
Monate alten Sohn. Allerdings wäre es gut wenn die Kinder so alt sind, dass sie den Katzen auch die nötige Ruhe lassen, was bei uns eher noch ein Problem
ist. Hunde mögen sie anscheinend gar nicht, wie es mit anderen Katzen steht kann ich leider nicht sagen.
Sie sind beide Mitte August 2015 geboren und spielen altersbedingt auch noch gerne.
Ramira ist die Draufgängerin. Gibt es was Neues, muss sie es als Erste sehen. So fasst sie auch schnell Vertrauen zu Menschen und kommt zum streicheln und
schmusen. Ihre Lieblingsplätze sind das Fenster und hohe Schränke, bevorzugt in der Wärme und am Ort des Geschehens. Sie ist sehr agil und möchte unbedingt
raus und die Welt sehen. Optisch gleicht sie einem kleinen Panther.
Zara ist die Schüchterne. Sie hält sich sehr im Hintergrund fasst aber schnell Vertrauen und lässt sich dann auch gut streicheln. Allerdings muss man bei ihr viel Ruhe ausstrahlen Hektik macht sie nervös und sie verkriecht sich unter das Sofa oder bei uns in den Keller. Auch laute unvorhersehbare Geräusche lassen sie die Flucht ergreifen. Sie hält sich sehr an Ramira und benötigt diese als sicheren Pol. Die Wochen, die sie jetzt bei uns war ist sie aber zusehens aufgetaut. Sie hat in den letzten Monaten etwas zu viel auf die Rippen bekommen und man müste hier nach der Eingewöhung das Futter umstellen.
Sie sind beide geimpft, gechipt und sterilisiert und warten nur noch auf das perfekte zu Hause.

Ragdoll Colourpoint Jacob hat ein neues Zuhause

  • Sonntag, 08 Januar 2017 22:29
Update: Jakob hat ein neues Zuhause gefunden

Rasse: Ragdoll Colourpoint
Alter: geb. 05/16
Geschlecht: männlich, kastriert

Der sehr verschmuste und menschenbezogene Kater muss in den Schulferien länger allein bleiben, da seine Familie sich im Ausland aufhält. Die Urlaubsbetreuung hat berichtet, dass Jacob dann immer sehr unglücklich ist.

Seine Besitzer suchen für den kinderlieben und anhänglichen Kater daher einen Platz, auf dem er nicht mehr allein bleiben muss. In seinem jetzigen Zuhause kann Jacob in den Garten, nutzt das aber eher selten. Wichtig für Jacob sind Menschen, die Zeit für ihn haben und sehr sehr viel mit ihm schmusen.

Jacob bringt seine Ausstattung wie Kratzbaum, Katzenkorb, Klo usw. mit.

Dana hat ein neues Zuhause

  • Montag, 26 Dezember 2016 00:16
Update: Dana hat ein neues Zuhause gefunden. 

Dana
Perserkätzin, kastr.
geb. 09/2014
Dana ist eine ausgesprochen hübsche und verschmuste Kätzin. Ihr schönen großen, grünen Augen verzaubern einfach jeden.
Da sie sehr menschenbezogen ist, kann sie gerne als Einzelkatze leben, jedoch sollten man dann auch viel Zeit für sie haben.
Ein Wohungsplatz oder auch ein kleiner Garten wäre für Dana kein Problem.
Bei Abgabe ist Dana bereits entwurmt, geimpft kastriert und gechipt.
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 08071-52 41 930 oder 0176-24 95 89 83

Dora hat ein neues Zuhause

  • Montag, 26 Dezember 2016 00:15
Update: Dora hat ein neues Zuhause gefunden.    

Dora, British Kurzhaar
Kätzin, kastr.
geb. 2011
Dora ist eine sehr liebe, verschmuste und anhängliche Katzendame. Für sie suchen wir einen ruhigen Platz mit viel Zeit zum schmusen.
Sie könnte in Wohnungshaltung leben, hätte aber bestimmt nichts gegen einen kleinen Garten.
Bei Abgabe ist Dora entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 08071-5241930 oder 0176-24958983

Paulinchen und Peterchen haben ein neues Zuhause

  • Montag, 26 Dezember 2016 00:14
Update: Paulinchen und Peterchen haben ein neues Zuhause gefunden.  

Paulinchen und Peterchen, Perser
Kater und Kätzin
geb. ca. Mitte Aug 2016
Paulinchen und Peterchen sind zwei sehr liebe und altersentsprechend verspielte Katzenkinder. Für sie suchen wir Perserliebhaber. Die beiden können in reiner Wohnungshaltung mit Balkon leben, hätten aber bestimmt nichts gegen einen kleinen Garten wenn sie alt genug sind.
Bei Abgabe sind beide entwurmt, geimpft und gechipt.
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 0176 - 24 95 89 83 oder 08071 - 52 41 930

Tino

  • Sonntag, 25 Dezember 2016 23:49
Rasse: europäisch Kurzhaar
Alter: geb. 2005
Geschlecht: männlich, kastriert

Kater Tino fühlt sich in seinem bisherigen Zuhause unwohl, ist extrem unsauber und schreit viel. Mit der Geburt eines Kindes stehen ihm jetzt Veränderungen ins Haus, die ihm wohl nicht gefallen werden. Seine Besitzer suchen daher dringend ein neues Zuhause für ihn:

Tino ist 11 Jahre alt, kastriert und gechipt. Er ist sehr groß, sieht aus wie ein Pantherbaby, ist aber sehr vorsichtig und zärtlich. 

Er hatte vor uns schon 2 Vorbesitzer, die ihn jedesmal nach 1 Jahr weggaben. Bei uns war er ca. 9 Jahre. 

Er ist sehr verschmust, braucht ganz viele Streicheleinheiten, ist aber trotz seiner Jahre immer noch verspielt und in den Nächten gerne draußen unterwegs. Als reine Wohnungskatze kann man ihn nicht halten, er braucht Freigang. Er ist sehr neugierig, auch bei Fremden oder Besuch hat er keine Berührungsängste. 

Mit unserer Katze hat er sich mal gut, mal nicht so gut verstanden. Ich denke ein Einzelplatz mit Freigang wäre gut für ihn. 

Er darf nur Nassfutter fressen, da er sonst sehr schnell Gries in der Blase bekommt und zu Blasenentzündung neigt. Seit 2 Jahren, seit wir das Fressen komplett auf Nassfutter umgestellt haben, ist eine Blasenentzündung nicht mehr aufgetreten. 

Jemand, der viel Zeit für ihn hat wäre ideal.

Charley hat ein neues Zuhause gefunden

  • Dienstag, 20 Dezember 2016 22:21
Update: Charly hat im Januar 2017 ein neues Zuhause gefunden.

Kater Charley ist fünf Monate alt. Leider klappt es in seinem jetzigen Zuhause ganz und gar nicht mit den eingesessenen Katzen.

Charley sucht daher ein Zuhause als Freigänger bei einer liebevollen Familie, auch Kinder sind Charley durchaus willkommen.

Justin

  • Donnerstag, 08 Dezember 2016 21:57
Kater Justin wird von privat vermittelt. Folgenden Text haben wir bekommen:

Hallo,

ich bin Justin und suche dringend ein neues zu Hause. Geboren bin ich am 18.04.2002.

Als ich 9 Monate alt war musste mich mein 1. Besitzer abgeben.
Bei der neuen Familie ging es mir richtig gut. Ich lebte bis zu meinem 14. Lebensjahr bei denen. Doch leider trennten sie sich und keiner wollte mich mehr haben. Die Trennung und der Umzug machten mir sehr zu schaffen. Ich bin sehr krank geworden. Nun muss ich jeden Tag Medikamente nehmen.

Das Pärchen, bei dem ich derzeit wohne, kümmert sich sehr gut um mich. Doch die sind den ganzen Tag weg. Das gefällt mir gar nicht!
Ich will immer jemanden um mich haben! Ich suche mir die Aufmerksamkeit - egal wie und was ich mache
Ich hasse Lärm, Staubsaugen und sonstigen Krach. Da verstecke ich mich am liebsten in meiner Höhle.
Ich bin ein Freigänger, aber nur wenn ICH will. Sind andere Katzen in der Nähe, zeige ich denen gleich, wer jetzt der Chef ist.
Ich bin gechipt.
Vielen dank für die Hilfe!

Ringel und Shrek

  • Mittwoch, 07 Dezember 2016 21:44
Rasse: Heilige Birma
Alter: geb. 01/2007
Geschlecht: weiblich, kastriert

Die beiden Schwestern Ringel und Shrek kommen mit dem kleinen Kind in der Familie absolut nicht mehr zurecht und sind zunehmend unglücklich. Sie suchen daher zusammen ein schönes ruhiges Zuhause ohne kleine Knder.
Die beiden sind reine Wohnungskatzen und waren immer zusammen, sollen also auch nicht getrennt werden.
Beide Katzen sehr lieb und haben noch nie jemanden gekratzt oder gebissen, auch bei Konflikten mit dem Kind fauchen sie nur und laufen davon.
Schrek ist eher ruhig und gemütlich, Ringel kommt gerne zum Schmusen.


Felini

  • Montag, 28 November 2016 23:53
Drei Katzenkinder wurden von einer engagierten Tierschützerin eingefangen und aufgezogen. Jetzt sind sie alt genug um vermittelt zu werden. Folgende Beschreibung haben wir erhalten:

Sie sind vermutlich im Juni geboren, irgendwo auf dem Gelände der Klinik Kronprinz in Prien. Einfangen ist gelungen als sie etwa 10 bis 12 Wochen alt waren; bis dahin wurden sie von ihrer sehr scheuen Mutter von Menschen fern gehalten. Entsprechend schwierig waren die ersten Wochen der "Gefangenschaft" für sie. Doch nach und nach haben erst die beiden Mädels Vertrauen gefasst, haben sich erst den Hunden angenähert und nach einiger Zeit auch mir und meiner Tochter. Mittlerweile fordern sie an Streicheleinheiten alles ein, was sie in den ersten Lebensmonaten versäumt haben.

Das Brüderchen verfolgt mich seit Wochen auf Schritt und Tritt, hat sich aber bis vor ein paar Tagen nicht getraut sich anfassen zu lassen. Jetzt ist das Eis gebrochen und er ist auf dem besten Weg vom Angsthasen zum Schmusetiger zu mutieren.

Die einzelnen Persönlichkeiten: Sie sind alle entwurmt, tätowiert, geimpft; die Mädels bereits kastriert.

Felini, das grau-weiße Katerchen

Für ihn war die Gefangennahme am traumatischsten, er ist ein Gemütsmensch und ein kleiner "Ich-trau-mich-noch-nicht-so-ganz". Zunehmend beginnt er jedoch Berührung zu genießen, schmeißt sich hin, macht die tollsten Turnübungen, will unbedingt gefallen. Er beobachtet erst, was die Mädels so aufführen und steigt dann mit ein. Vom Temperament her ist er eher ein besonnener und ruhiger Geselle. Er wird ein stattlicher Kater, hat die Schwestern von der Größe her schon ziemlich überholt. Er braucht einen Menschen, der ihm sein Tempo der Annäherung zugesteht.

Lori hat ein neues Zuhause

  • Montag, 28 November 2016 23:50
Update: Lori hat zusammen mit ihrer Schwester Monjiji ein neues Zuhause gefunden.

Drei Katzenkinder wurden von einer engagierten Tierschützerin eingefangen und aufgezogen. Jetzt sind sie alt genug um vermittelt zu werden. Folgende Beschreibung haben wir erhalten:

Sie sind vermutlich im Juni geboren, irgendwo auf dem Gelände der Klinik Kronprinz in Prien. Einfangen ist gelungen als sie etwa 10 bis 12 Wochen alt waren; bis dahin wurden sie von ihrer sehr scheuen Mutter von Menschen fern gehalten. Entsprechend schwierig waren die ersten Wochen der "Gefangenschaft" für sie. Doch nach und nach haben erst die beiden Mädels Vertrauen gefasst, haben sich erst den Hunden angenähert und nach einiger Zeit auch mir und meiner Tochter. Mittlerweile fordern sie an Streicheleinheiten alles ein, was sie in den ersten Lebensmonaten versäumt haben.

Das Brüderchen verfolgt mich seit Wochen auf Schritt und Tritt, hat sich aber bis vor ein paar Tagen nicht getraut sich anfassen zu lassen. Jetzt ist das Eis gebrochen und er ist auf dem besten Weg vom Angsthasen zum Schmusetiger zu mutieren.

Die einzelnen Persönlichkeiten: Sie sind alle entwurmt, tätowiert, geimpft; die Mädels bereits kastriert.

Lori, die Tricolori

Auch sie ist ein ganz bezauberndes Katzenmädchen, was Neugier und Entdeckergeist betrifft steht sie Monjiji nicht viel nach, vielleicht überlegt sie ein bisschen länger als ihre Schwester. Sie muß auch nicht unbedingt bei allem die erste sein. Wenn Loris Nacht bei Frauchen ist, dann braucht die 2 Stunden nicht an Schlaf zu denken, denn sie schnurrt extrem laut und ausdauernd, knabbert sie an, kann nicht genug an Streicheleinheiten kriegen. Fällt absolut unter die Kategorie "Kampfschmuserin".

Monjiji hat ein neues Zuhause

  • Montag, 28 November 2016 23:45
Update: Monjiji hat zusammen mit ihrer Schwester Lori ein neues Zuhause gefunden.

Drei Katzenkinder wurden von einer engagierten Tierschützerin eingefangen und aufgezogen. Jetzt sind sie alt genug um vermittelt zu werden. Folgende Beschreibung haben wir erhalten:

Sie sind vermutlich im Juni geboren, irgendwo auf dem Gelände der Klinik Kronprinz in Prien. Einfangen ist gelungen als sie etwa 10 bis 12 Wochen alt waren; bis dahin wurden sie von ihrer sehr scheuen Mutter von Menschen fern gehalten. Entsprechend schwierig waren die ersten Wochen der "Gefangenschaft" für sie. Doch nach und nach haben erst die beiden Mädels Vertrauen gefasst, haben sich erst den Hunden angenähert und nach einiger Zeit auch mir und meiner Tochter. Mittlerweile fordern sie an Streicheleinheiten alles ein, was sie in den ersten Lebensmonaten versäumt haben.

Das Brüderchen verfolgt mich seit Wochen auf Schritt und Tritt, hat sich aber bis vor ein paar Tagen nicht getraut sich anfassen zu lassen. Jetzt ist das Eis gebrochen und er ist auf dem besten Weg vom Angsthasen zum Schmusetiger zu mutieren.

Die einzelnen Persönlichkeiten: Sie sind alle entwurmt, tätowiert, geimpft; die Mädels bereits kastriert.

Monjiji, die blaue Schildpatt Sie ist eine verwegene Draufgängerin, immer als erste zur Stelle, ob es um Futter geht, oder um ein neues Spielzeug, sie ist an allem interessiert, will überall dabei sein, fordert auch schon mal einen der Hunde zum Spielen auf, lauert vor den Türen, um endlich die Welt ausserhalb in Augenschein nehmen zu können. Ihre Neugierde ist grenzenlos. Wie ihre Schwester schläft sie am liebsten in Pflegemamas Bett, was nur jede 2. Nacht erlaubt ist (da müssen sie sich abwechseln), oder bei einem der Hunde.

Dusty und Chico haben ein neues Zuhause

  • Samstag, 19 November 2016 22:25
Update: Dursty und Chico haben ein neues Zuhause gefunden. 

Dusty und Chico
Kater, kastr.
geb. ca. 12 /2016
 
Dusty und Chio sind zwei sehr hübsche und vor allem verschmuste Kater. Da sie viel zusammen hängen wünschen wir uns einen Platz wo sie zusammen bleiben dürfen.
Nach der Eingewöhnunsgzeit hätten sie gerne einen Platz mit Freigang.
Beide sind bereits entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 0176-24958983 oder 08071-5241930
 

Charly und Lilly haben ein neues Zuhause

  • Samstag, 22 Oktober 2016 21:40
Update: Charly und Lilly haben ein neues zuhause gefudnen

Zur privaten Vermittlung der Katzen Charly und Lilly haben wir folgenden Hilferuf erhalten:

Bitte um Ihre Hilfe !

Eine bekannte Tierschützerin, die über 30 Jahre Tausenden Tieren, speziell Katzen zu einem neuen Zuhause verholfen hat, bittet jetzt um Ihre Hilfe.
Sie ist nun schwer krank und sucht für ihre beiden innig geliebten Katzen ein neues liebevolles Frauchen. Sie möchte die Tiere aber erst dann abgeben, wenn sie sie selbst nicht mehr versorgen kann.
Lilly, ca .12 Jahre getigert/weiß etwas füllig und der Kater Charly ca. 7 Jahre ebenfalls getigert / weiß, können problemlos auch getrennt vermittelt werden. Beide sind gesund, sehr lieb und brauchen einen Auslaufplatz. Platzkontrolle, bitte keine gefährliche Strasse.

Falls Sie jemanden kennen, der bereit wäre eine oder zwei Miezen ein gutes Zuhause zu geben:
Bitte anrufen unter Tel. Handy 0171-1568735.
Oder: Festnetz 08052-956332

Sammy, Luna und Bonny

  • Donnerstag, 13 Oktober 2016 22:35
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: 1x männlich kastriert, 1x weiblich kastriert, 1x weiblich unkastriert
Alter: Sammy geboren 2011, Luna und Bonny geboren 2012
Vermittlung als Wohnungskatzen

Die drei Katzen werden von privat abgegeben, weil ihre Besitzerin aus beruflichen Gründen nicht mehr genug Zeit für sie hat.
Nach Möglichkeit sollten alle drei zusammenbleiben, Luna und Bonny sind Schwestern und sollten auf keinen Fall getrennt werden.

Lilly hat ein neues Zuhause gefunden

  • Mittwoch, 21 September 2016 20:57
Update: Lilly hat ein neues Zuhause gefunden.

Der Besitzer von Katze Lilly ist verstorben, deshalb sucht sie jetzt ein neues Zuhause.

Lilly ist dreifarbig, Alter leider unbekannt, verschmust und verspielt. Kinder mag sie gar nicht und vermutlich mag sie auch andere Katzen nicht. Sie ist Freigänger.