•  Am Gangsteig 54, 83059 Kolbermoor    |   
  • Tel: 08031/96068 - Fax: 08031/98064    |   
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Montag 10.09.2018

  • Posted on:  Montag, 10 September 2018 22:54
Wir wissen ja, dass Feuerwehren tierlieb sind und Tierrettungen auch grundsätzlich kostenlos durchführen. Heute hat ein Einsatz aber ganz besondere Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Bad Aibling erfordert. Die Realschule Bad Aibling hatte einen Wasserschaden, bei der Untersuchung der Rohre entdeckte der Spezialist vom Bauhof Riedering eine unbekannte Echse. Die Echse wurde uns und der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Rosenheim als "Kroko" gemeldet. Mit der Minikamera der Rohruntersuchung war von der Echse ein Foto gemacht worden, die Größe der Echse konnte auf dem Foto aber nur sehr schwer geschätzt werden . Wir haben es daher an die Spezialisten von der Reptilienauffangstation in München weitergeleitet. Die konnten schnell Entwarnung geben und identifizierten das Tier als heimische weibliche Zauneidechse. Diese sind mittlerweile gefährdet und streng geschützt. Die Tierfreunde von der Feuerwehr zögerten keine Sekunde und stiegen in das 3m tiefe Überlaufrohr, um die Eidechse aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Wir danken den Feuerwehrlern mal wieder für ihre Hilfs- und Einsatzbereitschaft und sind sehr froh, dass sie sich auch für so kleine "Tierchen" wie eine Eidechse mit aller Kraft einsetzen! Vielen vielen Dank!

Bereits Tradition hat der Hundebadetag, der heute zum dritten Mal im Freibad an der Therme Bad Aibling stattfand. Dieses Jahr war uns der Wettergott wieder hold, bei strahlendem Sonnenschein tummelten sich Hunde und Besitzer im angenehm temperierten Wasser. Fast 300 Hunde nutzten dieses Mal die Gelegenheit, zu planschen, zu spielen und mit vielen Artgenossen herumzutollen. Natürlich zeigten sich die unterschiedlichen Charaktere der Hunde, viele, darunter die meisten Mitglieder der gut vertretenen Golden-Retriever-Fraktion, stürzten sich mit großen Sprüngen ins Wasser, sammelten mit Begeisterung alles verfügbare Spielzeug ein und verließen das Wasser nur, um ihre Beute abzuliefern und sich sofort wieder ins geliebte Nass zu stürzen. Andere begaben sich eher gemächlich ins Wasser oder bestanden auf Begleitschutz von Herrchen oder Frauchen, fanden es ausreichend, sich im Kinderbadebecken die Füsse nass zu machen oder blieben lieber gleich auf der Liegewiese, um mit den anderen Hunden zu spielen. Ganz besondere Spezialisten wie unsere Toffee spielten begeistert mit dem Wasserstrahl aus der Spritzdüse und versuchten ihn zu fangen. Sicher ist, dass alle Hunde (und hoffentlich auch ihre Besitzer) einen Riesenspaß hatten und den schönen Tag von ganzem Herzen genossen haben!
Gelesen 241 mal Letzte Änderung am Dienstag, 11 September 2018 22:23
Aktuelle Seite: Home Start Unser Tagebuch Montag 10.09.2018

We use cookies to optimise site functionality and give you the best possible experience. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk