•  Am Gangsteig 54, 83059 Kolbermoor    |   
  • Tel: 08031/96068 - Fax: 08031/98064    |   
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Freitag 11.05.2018

  • Posted on:  Freitag, 11 Mai 2018 22:01
Zwei kleine Katerbrüder wurden heute bei uns abgegeben. Die Mutter der beiden lebt bei den bisherigen Besitzern und hat bei ihnen Kinder bekommen. Die Besitzer wollten die beiden wohl auch behalten, der Vermieter war aber der Meinung, dass eine Katze in der Wohnung reicht. Die beiden etwa vier Monate alten Brüder wurden daher zu uns gebracht. leider sind sie mal wieder nicht geimpft und mussten daher erst mal in die Quarantäne. Wir haben die beiden jetzt erst mal Camillo und Peppone getauft und denken, dass sie nach ihrem Umzug ins Katzenhaus schnell ein neues Zuhause finden werden.

Ebenfalls im Tierheim gelandet sind zwei Wellensittiche. Für die Aufnahme von Vögeln sind wir leider nicht wirklich eingerichtet, in Notfällen zaubern wir aber immer wieder etwas. Der Besitzer der beiden ist schwer erkrankt, befindet sich im Krankenhaus und wird sich aller Wahrscheinlichkeit nach auch nie wieder selbst um seine Vögel kümmern können. Eine Nachbarin hat uns informiert und uns die beiden Wellis übergeben. Wir vermuten aufgrund der braunen Schnabelwülste, dass es sich um zwei Mädchen handelt, mehr Informationen haben wir nicht. Immerhin sind die beiden zu zweit und haben sich zur Gesellschaft, einsame einzelne Wellis sind immer der Alptraum unserer Kleintierpflegerin.

Drei Cane Corso Welpen wurden seinerzeit bei einem illegalen Transport beschlagnahmt. Alle drei konnten auf tolle Plätze vermittelt werden. Der Rüde Billy hat sich zu einem supertollen und entspannten Hund entwickelt, heute hat er uns besucht, damit wir sehen können, was für ein Prachtkerl er jetzt ist!






Glück im Unglück hatte die kleine Tami. Ihr Besitzer wurde mit Verdacht auf Schlaganfall ins Krankenhaus gebracht, Tami landete vorläufig bei uns. Eine Bekannte des Besitzers hat Tami jetzt zu sich genommen, wir drücken alle ganz fest die Daumen, dass der Besitzer sich erholt und sich irgendwann wieder selber um seine kleine Hündin kümmern kann.
Gelesen 267 mal Letzte Änderung am Freitag, 11 Mai 2018 22:32
Aktuelle Seite: Home Start Unser Tagebuch Freitag 11.05.2018

We use cookies to optimise site functionality and give you the best possible experience. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk