•  Am Gangsteig 54, 83059 Kolbermoor    |   
  • Tel: 08031/96068 - Fax: 08031/98064    |   
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Mittwoch 09.05.2018

  • Posted on:  Mittwoch, 09 Mai 2018 21:45
Die hübsche Katzendame Fine kam als Fundkatze ins Tierheim. Mit anderen Katzen kam sie eher nicht so gut zurecht, wir suchten daher für Fine einen Platz als Einzelprinzessin. Heute durfte Fine zu einem netten Ehepaar nach Engelsberg ziehen, im neuen Zuhause wird sie Alleinherrscherin sein. Mit Menschen hat Fine dagegen überhaupt kein Problem, sie wird ihre Menschen mit Sicherheit begeistert niederschmusen. Nach der Eingewöhnung kann Fine in der ruhigen Wohngegend auch draußen herumstreifen, es ist anzunehmen, dass sie sich mit den tierlieben Nachbarskindern auch sehr schnell anfreunden wird! Wir freuen uns sehr, dass Fine genau das zu ihr passende Zuhause gefunden hat und wünschen viel Freude an der menschenbezogenen Katzendame!

Eine geht, einer kommt... Der schwarze Balou wurde bei uns abgegeben, weil seine Besitzerin immer wieder ins Krankenhaus muss und sich wohl nie mehr richtig um Balou kümmern können wird. Der neunjährige Kater war immer wieder allein in der Wohnung und wurde jetzt seit einem halben Jahr von den Nachbarn versorgt. Artgenossen hat er seit 5 Jahren nicht mehr gesehen, damals wurde er gemobbed, Kinder und Hunde kennt er gar nicht. Angeblich ist er recht schmusig, bei uns ist er momentan not amused und zeigt das den Katzenpflegern auch deutlich. Leider ist Balou nicht geimpft, so dass er jetzt erst mal einige Wochen in unserer Quarantäne bleiben muss.

Hallo liebes Tierheimteam,
ich bin es, die Cosima. Bin jetzt schon über 1 Jahr hier und hab mich echt gut eingelebt. Jetzt ist es auch endlich wieder warm und ich kann draußen spielen. Hab ich zwar auch im Winter gemacht, aber nicht so lang und ausgiebig. Verstecken geht im Gras zwar nicht ganz so gut wie in Haarhaufen oder unter Netzen, aber wenn ich mich gaaaaanz flach mache ... Jedenfalls hab ich am Wochenende gleich 3 Amseln erlegt und meinem Fraule geschenkt. Scheint also zu funktionieren, das flach machen :-) Mit dem im Haus lebenden Kater verstehe ich mich auch bestens. Er schläft jetzt zwar sehr viel mehr als noch vor 1 Jahr, aber dann pass ich halt auf, dass ja keiner unbefugt Garten oder gar Haus betritt. Muss jetzt wieder los auf meinen Wachposten in der Sonne.
nochmals Danke für das Platzl, dass Ihr für mich gefunden habt.
liebe Grüße,
Eure Cosima

Auch von unserem seinerzeit mehr als schwierigen Sambo haben wir gute Nachrichten:
Halli Hallo,
lange her dass wir uns das letzte mal gemeldet haben. Wir können nur das Beste berichten, Sambo hat viele neuen Freunde gewonnen und es gab schon seit einem Jahr keinen ‚Vorfall‘ mehr gegeben.
Sambo war auch wieder viel unterwegs und hat auch schon wieder einige Wochen bei meinen Eltern verbracht. Mein Vater hat eine neue Lunge bekommen und Sambo hat seinem Ruf als Therapiehund alle Ehre gemacht und hier bei der Heilung tatkräftig mitgeholfen :-)
Nach einigen Ausflügen nach Wien,  München, Salzburg usw. gings letztes Wochenende an den Chiemsee, er hat das Bootfahren genossen :-)
Wir hoffen wir sehen uns bald wieder, die Idee des Mitbewohners für Sambo haben wir noch nicht ganz abgeschlossen :-)
schöne Grüsse aus Kufstein
Maru, Matthias & Sambo
Gelesen 205 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 09 Mai 2018 22:30
Aktuelle Seite: Home Start Unser Tagebuch Mittwoch 09.05.2018