•  Am Gangsteig 54, 83059 Kolbermoor    |   
  • Tel: 08031/96068 - Fax: 08031/98064    |   
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Dienstag 09.01.2018

  • Posted on:  Dienstag, 09 Januar 2018 22:43
Seit einigen Wochen war Mischling Richie jetzt auf einem Pflegeplatz. Richie ist nicht einfach, vor allem hat er einen ausgeprägten Jagdtrieb und neigt dazu, seine Beute auch zu töten. Es ist daher klar, dass Richie nie ohne Leine laufen können wird. Seine neuen Besitzer haben viel Hundeerfahrung, sie hatten von uns schon diverse Hunde, darunter auch extrem schwierige und eigensinnige Hunde wie den unvergessenen Lobo. Momentan lebt bei ihnen bereits Goldihündin Shyla, die jetzt nicht zu den schwierigen Hunden zählt, wenn man sich nicht daran stört, von seinen Spaziergängen mit schöner Regelmäßigkeit ein Schlammschwein mit heimzuibringen. Shyla und Richie sind bereits ein Herz und eine Seele, wobei ganz offensichtlich Shyla die Hosen anhat und Richie sagt, wo es langgeht. Da wir dieses Dreamteam nicht mehr trennen wollten, wurde Richie heute an seine Pflegestelle übereignet. Richie hat sich bereits gut eingelebt, trotz seiner wohl seiner Vergangenheit geschuldeten Fresssucht ist er auch recht entspannt, wenn seine Besitzer essen, auch sonst hat er wider Erwarten noch keinerlei Unarten gezeigt. Seine Besitzer sind ganz begeistert und können auch damit umgehen, wenn Richie vielleicht einmal nicht das tut, was von ihm erwartet wird. Wir freuen uns sehr für Richie und wünschen seinen neuen Besitzern ganz ganz viele gemeinsame harmonische Jahre!

Die beiden Katzen Lucia und Bianca wurde von einer Tierfreundin aus dem Ausland gerettet. Leider stellte sich heraus, dass die beiden an einem hartnäckigen Pilz litten, der intensiv und lang andauernd behandelt werden musste. Mittlerweile ist der Tierfreundin der ganze Aufwand ein wenig über den Kopf gewachsen, sie hat die beiden schließlich bei uns abgegeben. Die beiden sind zwar geimpft, aber bei Bianca hat sich jetzt durch den Streß wieder eine kleine Pilzstelle gebildet, sie müssen daher vorerst noch in der Quarantäne bleiben. Momentan sind die beiden auch recht durch den Wind, wir denken, dass sich mit ein wenig Bekuscheln sicher bald Vertrauen aufbauen lässt.


Besucht hat uns der kleine Charly, der erst vor wenigen Wochen ausziehen durfte. Charly sieht toll aus, ist völlig entspannt und weiß offensichtlich bereits ganz genau, zu wem er gehört. Wir freuen uns sehr, dass Charly sich so offensichtlich wohlfühlt.





Jagdterrierhündin Nessy fühlt sich ebenfalls im neuen Zuhause sehr wohl. Gestern wurde sie kastriert, hat sich aber bereits recht gut erholt und ist bereits weder völlig zufrieden daheim in ihrem neuen Zuhause.
Gelesen 253 mal Letzte Änderung am Dienstag, 09 Januar 2018 23:21
Aktuelle Seite: Home Start Unser Tagebuch Dienstag 09.01.2018